Während Crash-Diäten: Sophia Thiel träumte nachts von Essen

Sophia Thiels (26) Topfigur brachte Begleiterscheinungen mit sich! Die YouTuberin begeisterte ihre Fans jahrelang mit krassem Fitness-Content im Netz. So zeigte sie nicht nur schweißtreibende Work-outs, sondern gab auch Einblicke in ihre disziplinierte Ernährung. Um stets ein Sixpack zu haben, nahm die Beauty damals nicht mehr als 1.600 Kalorien am Tag zu sich, obwohl sie regelmäßig hart trainiert hatte – die Folgen: Sophia träumte nachts von Lebensmitteln!

“Während ich tagsüber eigentlich immer Hunger hatte, träumte ich nachts manchmal sogar von Essen und wachte total geschockt auf, da ich geträumt hatte, dass ich neben meiner täglichen Bilanz noch mehr, zu viel oder etwas ‘Verbotenes’ gegessen hatte”, beschreibt sie in ihrem Buch “Come Back Stronger: Meine lange Suche nach mir selbst”. Sophia machte sich jedoch nichts daraus und nahm sogar in Kauf, dass ihre Periode aufgrund des niedrigen Körperfettanteils ausgeblieben war.

Für die Influencerin schien nur eines wichtig zu sein: Ein durchtrainierter Körper – denn ihr Body sei ihr Kapital gewesen. “Eine Gewichtszunahme könnte sich negativ auf mein Image und mein Auftreten in der Öffentlichkeit auswirken”, gesteht sie ihre damaligen Ängste in ihrem Werk. Später entwickelte sich aus diesem Denken auch ihre Essstörung, erklärt sie weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel