Yeliz Koc: Fans in Sorge! Sie ist zu dünn geworden

Seit Oktober 2021 ist Yeliz Koc, 28, Mama, seitdem hat sich in ihrem Leben viel verändert. Auch auf der Waage. Sie hat ihr Ausgangsgewicht längst wieder – vielleicht in der letzten Zeit sogar etwas zu viel abgenommen? Die Fans der TV-Bekanntheit sind jedenfalls besorgt. Denn Yeliz scheint immer dünner zu werden, so die Sorge ihrer vielen Fans.

Yeliz Koc nennt ihr aktuelles Gewicht

Bis vor Kurzem stand Yeliz für das Rating-Format "Make Love, Fake Love" vor der Kamera. In einer Finca auf Mallorca wurde gedreht, Männer mussten dabei um ihr Herz kämpfen. Das sei eine "emotional krasse" Erfahrung gewesen, sie die 28-Jährige. Hat sie dieses Erlebnis etwa so sehr mitgenommen, dass sie abgenommen hat? Von wegen, so Yeliz. In ihrer Instagram-Story geht sie auf die Nachrichten, die ihr von besorgten Fans geschickt werden.

"Mir schreiben ganz viele, dass ich so dünn geworden bin", berichtet sie in ihrer Story. Sie wolle nun damit aufräumen, erklärt, dass sich zwar vieles für sie geändert habe, ihr Gewicht sei aber weitestgehend gleich geblieben:

Sie habe somit lediglich ein halbes Kilo verloren. Der Grund dafür sei die Hitze. "Ich habe wirklich sehr wenig da gegessen, weil es extrem heiß war."

„Ich habe nicht abgenommen“

Mit einer Größe von 1,70 m liegt Yeliz Koc mit 55 Kilo absolut im Normalbereich, abnehmen sei nicht ihr Ziel, so die Reality-TV-Bekanntheit. "Ich habe nicht abgenommen", verdeutlicht sie noch einmal. Im Gegenteil: "Ich habe hier gerade fünf Donuts auf dem Tisch liegen und schon von jedem abgebissen. Macht euch keine Sorgen, ich esse genug."

https://www.instagram.com/p/Ch1vGJ-oRy8/

In ihrem neuesten Posting zeigt sie ein Foto aus ihrer "Schutzzeit", der Zeit, in der sie "Make Love, Fake Love" auf Mallorca gedreht hat. Sie ist in einem blauen Satinkleid zu sehen, das ihre Rundungen schön betont. Unter dem Foto sammeln sich die Komplimente. Viele Follower:innen schicken bewundernde Worte, Herz- und Flammen-Emojis.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel