4 Jahre, 38 Staaten, 29 Nationalparks: Brad zeigt seiner Oma die Welt

Ihr erster Roadtrip führte sie von Ohio nach Kanada. Brad erinnert sich daran, dass diese Reise der “Beginn von etwas Magischem” war. Danach kam Oma Joy, wie ihr Enkel Brad sie liebevoll nennt, nicht mehr wirklich dazu, die Welt zu erkunden. Weder hatte sie jemals in ihrem Leben die Berge gesehen noch war sie einmal campen gewesen. Und genau das nimmt der 38-jährige Brad Joy als Anlass für einen ganz besonderen Plan: Er möchte seiner Oma die Welt zeigen.

Brad zeigt seiner Granny Joy die Welt

Gesagt, getan. Brad packt nicht nur seine sieben Sachen, sondern auch seine Granny Joy ein und macht sich auf zu einem besonders emotionalen Trip in den Great Smoky Mountains Nationalpark. 

Considering how much I loved the Golden Girls growing up, I guess it shouldn’t come as a surprise that I spend all my vacation days with an octogenarian. #GrandmaJoysRoadTrip #StayGolden #NeverTooOld @evergladesnps

A post shared byGrandma Joy’s Road Trip (@grandmajoysroadtrip) on

Das war 2015. “Ich hatte das Gefühl, dafür sorgen zu müssen, dass sie nicht vergessen wird. Und dass sie die Möglichkeit hat, genau das abenteuerlustige Leben zu leben, das sie bislang nicht hatte”, erklärt Brad dem Portal “Fox29”. Und es sollte nicht ihr letzter gemeinsamer Roadtrip bleiben. 

The Trail of Cedars boardwalk in Glacier National Park remains one of our favorite hikes. The blue water is straight out of a fairytale. #GrandmaJoysRoadTrip #GlacierNationalPark #findyourpark #nationalparkgeek #TrailOfCedars #usnationalparks #StayGolden #BeJoyful #ChooseJoy @glaciernps

A post shared byGrandma Joy’s Road Trip (@grandmajoysroadtrip) on

Vier Jahre, 38 US-Staaten, 29 Nationalparks und jede Menge Familiengeschichten

Seitdem reisen Brad und Joy durch Amerika, besuchen einen Nationalpark nach dem anderen. 29 haben sie schon geschafft, dabei einiges erlebt und gesehen. Auch in ihre Vergangenheit sind sie gemeinsam zurückgereist, haben in Erinnerungen geschwelgt und die gemeinsame Zeit genossen. “Die offene Straße bietet wertvolle Zeit, um die das Erbe der eigenen Familie kennenzulernen”, erklärt Brad gegenüber “Fox29”. “Unsere Großeltern nehmen ihre Geschichten mit, wenn sie die Erde verlassen, und ich möchte sicherstellen, dass ihr Erbe und ihre Lebensreise erhalten bleiben.”

Taking in the sunset on our way to the summit of Cadillac Mountain. #GrandmaJoysRoadTrip #Acadia #AcadiaNationalPark #findyourpark #nationalpark #usnationalparks #wanderlust #optoutside #cadillacmountain #usnationalparkpics #nationalparklife #nationalparkgeek #nationalparkphotography #StayGolden #nationalparksroadtrip @acadianps

A post shared byGrandma Joy’s Road Trip (@grandmajoysroadtrip) on

Die schönsten Momente ihrer Reise teilt Brad auf seinem Instagram-Account “grandmajoysroadtrip”. Knapp 5000 Follower lässt er an seinen emotionalen Reisen mit seiner Oma teilhaben – und die beiden wollen noch lange nicht damit aufhören!

Wir hoffen, dass der Trip von Brad und Joy noch lange andauern mag.

Verwendete Quelle: Instagram, Fox29

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel