Abnehmen: Wie geht die Hollywood-Diät?

Abnehmen: Alle Infos und Tipps rund um das Thema Abnehmen und Diät – So wird es bei den Stars in Hollywood gemacht

+++ Abnehmen für die nächste Party: So geht die Hollywood-Diät +++

Manchmal sind es nur ein, zwei Kilo, die man auf die Schnelle abnehmen möchte, damit man zum Beispiel auf der nächsten Party wieder in das hübsche, enge Kleid passt. Doch wie funktioniert das am besten? Stars sehen sich oft vor diesem Problem – ruft doch ständig der rote Teppich, auf dem man natürlich eine gute Figur machen möchte. Die sogenannte Hollywood-Diät ist ein beliebter Abnehm-Booster, wenn es mal schnell gehen soll. Vorab sei gesagt: Diese Ernährungsweise eignet sich nur für ein paar Tage und nicht für eine längerfristige Diät, da sie dauerhaft mit einem Nährstoffmangel einhergehen kann. 

Die Hollywood-Diät ist eine Kombination aus Low Carb und Trennkost. Wichtigste Regel: Hauptsächlich eiweißreich und fett- und kalorienarm essen! Kartoffeln, Getreide und Zucker sind komplett verboten. Stattdessen dürfen mageres Fleisch, magerer Fisch, Salat, kohlenhydratarme Gemüsesorten sowie tropische Früchte gegessen werden. Letztere allerdings nur als Zwischenmahlzeit und mit einem Mindestabstand von zwei Stunden. Das Obst soll den Stoffwechsel zwischen den Mahlzeiten anregen und für eine schnellere Verarbeitung der Nährstoffe sorgen. 

Hält man diese Regeln strikt für drei bis fünf Tage ein, können ein, zwei Kilo leicht verloren sein und das Kleid sitzt wieder perfekt.

+++ Wie geht Abnehmen mit der Lazy-Keto-Diät? +++

Abnehmen macht meist nicht so viel Spaß, weil man auf viele Leckereien verzichten muss. Die Lazy-Keto-Diät ist ein Abnehm-Konzept, das den Vorgang etwas angenehmer machen soll. Die Diät basiert auf der strengen Keto-Diät, bei der Kohlenhydrate so gut wie verboten sind und man stattdessen extrem viele fett- und eiweißreiche Lebensmittel zu sich nimmt. Bei der Keto-Ernährungsweise schaltet der Körper dann auf die sogenannte Ketose um, bei der statt Glucose die Fettpolster zur Energiegewinnung verbrannt werden. Allerdings muss man sehr diszipliniert sein, um weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichten zu können. Und man muss rechnen: 60 Prozent der Kalorien sollten aus Fett stammen, 35 Prozent aus Proteinen und fünf Prozent aus Kohlenhydraten

Die Lazy-Keto-Diät macht es viel einfacher. Man nur einer einzigen Regel folgen: Man darf nicht mehr als 20 Gramm Kohlenhydrate pro Tag essen. Weitere Rechnereien fallen weg. Einziger Nachteil: Die Gewichtsabnahme stagniert früher als bei der klassischen Keto-Diät, sie eignet sich aber besonders gut, wenn man nur mal ein paar wenige Kilos loswerden möchte.

+++ Abnehmen mit Claen Eating: Das ist Jessica Albas Power-Diät +++

Im Jahre 2003 schwang sich Jessica Alba als atemberaubend durchtrainierte “Honey” durch den gleichnamigen Tanzfilm. Auch heute, fast zwanzig Jahre und drei Kinder später, wartet die 38-Jährige mit einem beneidenswerten Superbody auf. Das schafft die Schauspielerin neben ihren Workouts mithilfe einer  Ernährungsmethode, die auch bei anderen Hollywood-Stars äußerst beliebt ist: Clean Eating.

Mit Clean Eating abnehmen: So funktioniert’s

Beim Clean Eating geht es maßgeblich darum, auf schädliche Konservierungs- und Zusatzstoffe zu verzichten, da sie den Körper belasten. Auch leere Kalorien wie Weißmehl oder Zucker werden vom Speiseplan gestrichen, der Konsum von Kaffee und Alkohol sollte eingestellt oder zumindest eingeschränkt werden. Gegessen wird in eher kleinen, dafür mehreren Mahlzeiten, ca. fünf bis sechs pro Tag.

Ein Clean-Eating-Tag könnte in etwa so aussehen: Morgens Haferflocken mit Milch oder Vollkornbrot mit Avocado. Mittags und abends ein Mix aus Gemüse, Getreide und Eiweiß (z.B. Saison-Gemüse, Vollkornreis und mageres Huhn.) Fleisch ist generell erlaubt, sollte aber auf jeden Fall Bioqualität haben. Zwischendurch dürfen Obst, Gemüse und Nüsse gesnackt werden. 

+++Abnehmen mit Intervallfasten: Diese Stars lieben den Ernährungstrend +++

Die bekanntesten Jennifers in Hollywood – Jennifer Aniston, 50 und Jennifer Lopez, 50 – verdanken ihre Traumkörper dem Ernährungstrend Intervallfasten. Vor wenigen Monaten verriet Aniston in einem Radiointerview, dass sie auf ihr morgendliches Frühstück verzichte und die 16:8 Methode bevorzuge. Bei dieser Methode entfällt das Frühstück oder Abendessen. Acht Stunden am Tag darf man essen und die restlichen 16 Stunden sind lediglich Getränke wie Wasser, ungesüßte Tees, schwarzer Kaffee und grüne Gemüsesäfte erlaubt.

Abnehmen mit Intervallfasten: die 16:8 und 5:2 Methode

Die ehemalige “Friends”-Darstellerin verzichte auf ihr Frühstück und nehme um 13 Uhr die erste feste Nahrung zu sich. Dabei esse sie zwar ausgewogen, folge aber in den acht Stunden keiner bestimmten Diät.

Video zu: Darum ist die Ernährungsweise so gesund

Bei der 5:2 Methode wird hingegen nicht an jedem Tag intermittierend gefastet, sondern an zwei Tagen in der Woche. Hier dürfen Frauen lediglich 500 bis 800 Kalorien zu sich nehmen. Der Speiseplan besteht aus kalorienfreien Getränken, Produkten aus Vollkorn und fettarmer Milch, Gemüse und zuckerarmen Obst. An den restlichen fünf Tagen wird normal gegessen. Für diese Personen eignet sich Intervallfasten und mit diesen gesunden Sattmachern gelingt es besonders gut.

+++ Abnehmen: Stars schwören auf die Paleo-Diät +++

Wenn es ums Abnehmen geht sollen Stars wie Katie Holmes, Blake Lively und Jessica Biel angeblich auf die Paleo-Diät schwören. Doch was ist das genau? “Zurück in die Steinzeit”  ist das Konzept der Paleo-Ernährung. Das heißt, dass man hauptsächlich Lebensmitteln zu sich nimmt, die vermutlich schon in der Altsteinzeit verfügbar waren. Denn man geht davon aus, dass der Mensch heutzutage viel zu viele Lebensmittel zu sich nimmt, die für den menschlichen Körper eigentlich nicht gedacht sind. Das macht – so die Paleo-Verfechter – dauerhaft krank und dick.

Das bedeutet: Früchte, Gemüse, Beeren und Fleisch sind erlaubt. Auch Eier, Pilze, Samen, Nüsse, aber auch Honig und Ahornsirup zum Süßen haben grünes Licht.  Verzichten muss man allerdings auf Milch und Milchprodukte sowie Getreideprodukte. Und auch bereits verarbeitete Produkte dürfen nicht auf den Teller, außerdem Zucker und natürlich Alkohol. 

Langfristig kann man damit abnehmen

Die Liste der erlaubten Lebensmittel zeigt also, dass gar nicht so viel verzichtet werden muss. Es ist einen Versuch wert, denn viele Hollywoodstars sind sich sicher, dass sie durch dieses Ernährungskonzept langfristig nicht nur abnehmen sondern auch eine tolle Haut und gesundes Haar bekommen. 

+++ Abnehmen: So trainiert Sängerin Shakira ihren Traumkörper +++

Beim diesjährigen Superbowl hat Shakira es wieder allen gezeigt: Die Sängerin ist einfach in Superform! Wie schafft sie das nur? Schließlich musste die 43-Jährige nach der Geburt ihrer beiden Söhne wieder viele, viele Schwangerschaftskilos abnehmen. 

Abnehmen: So klappt es bei Shakira

Shakiras langjährige Trainerin Anna Kaiser hat jetzt verraten, wie Shakira ihre Kurven vor dem Live-Auftritt gestrafft hat und mit welchen Methoden sie stets motiviert bleibt, an sich zu arbeiten und abzunehmen. GALA hat das Trainings- und-Ernährungs-Programm mit den besten Tipps zusammengefasst:

  • tägliches Workout, auch wenn es mal nur 15 Minuten sind – Hauptsache es wird trainiert. Nach einem Kurz-Workout, kann man das nächste Mal dafür etwas länger trainieren
  • Variation im Training, damit es nicht langweilig wird: Ausdauertraining wie Laufen, Tanzen oder Zirkeltraining sollte sich mit Krafttraining abwechseln
  • viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, fett- und kalorienarm, dafür proteinreich
  • Essensplan für einen Tag – Beispiel: Morgens: Eier oder Avocado mit Tomaten, Salz und Olivenöl. Plus Smoothie mit Beeren oder Gemüse. Mittags: Fisch mit Gemüse oder Salat. Nachmittags: Suppe aus Gemüse (z.B. Aubergine mit Lauch oder Möhren). Snack zwischendurch: Gurke mit Zitrone und Salz. Abends: Fisch mit Gemüse.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel