Apfelpunsch selber machen: So einfach geht's! | InTouch

Heiß, fruchtig und mit Schuss! Wer seinen Apfelpunsch selber machen möchte, braucht nur wenige Zutaten und rund 20 Minuten Zeit. So lecker und so einfach!

An apple a day keeps the doctor away! Ob das auch für Punsch gilt? Möglich! Klar ist: Mit Zimt, Nelken und einem kräftigen Schuss ist er im Advent ein Muss. Für das leckere Getränk muss man nicht unbedingt auf den Weihnachtsmarkt gehen, denn seinen Apfelpunsch kann man auch ganz einfach selber machen. Wir verraten euch das Rezept!

"Glaubt mir, Leute. Ihr habt noch nie so eine krasse Sauce gegessen!" Pietro Lombardi verrät den Fans endlich das Geheimrezept für seine Lieblings-Sauce. Das Besondere daran: Sie lässt sich vielseitig einsetzen!

Apfelpunsch mit Rum

Zutaten für ca. 4 Gläser á 250 ml

750 ml naturtrüber Apfelsaft · 3 EL brauner Zucker · 3 Gewürznelken · 1 Zimtstange · 16 cl Rum · 1 kleiner rotschaliger Apfel evtl. je 4 Rosmarinzweige und Zimtstangen

So wird es gemacht:

1. Apfelsaft, Zucker und Gewürze in einem Topf aufkochen, auf dem ausgeschalteten Herd ca. 15 Minuten ziehen lassen. Apfelpunsch durch ein Sieb gießen und erneut aufkochen.

2. Je 4 cl Rum in jedes Glas geben. Apfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Apfelspalten auf die Gläser verteilen. Eventuell je 1 Rosmarinzweig und 1 Zimtstange als Deko zugeben. Mit heißem Apfelpunsch aufgießen. Fertig!

Kennst du schon Glögg? So einfach machst du den schwedischen Glühwein selbst:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel