AWZ: Wiebrecht will mehr Sexappeal von Marie

AWZ-Folge 3551 vom 28.10.20

Wiebrecht treibt immer weiter seine fiesen kleinen Machtspielchen mit den Eisläuferinnen. Marie schluckt ihren Ärger hinunter, weil sie ihn als Trainer nicht verlieren will. Aber Malu schaut ganz genau hin.

Wiebrecht stellt schlüpfrige Forderungen

Malu weiß, wie respektlos Wiebrecht mit den Eisläuferinnen umspringt. Unter anderem hatte sie mitbekommen, dass er bei Marie im Umkleideraum war. Als sie sieht, dass Wiebrecht nun auch Kontakt zu Jenny aufnimmt, warnt sie sie vor ihm. Sie befürchtet, dass er mit ihr dieselbe Tour abziehen wird.

Später bekommt Malu mit, wie Wiebrecht sich erneut auf Marie einschießt. Beim Training lässt er seine Blicke über ihren Körper wandern und gibt ihr dann die Anweisung, bei Interviews und öffentlichen Auftritten freizügiger zu sein und mehr Haut zu zeigen. “Zeigen Sie mehr Sexappeal, flirten Sie mit der Kamera!”, ist sein Auftrag. Die ganze Szene ist oben im Video zu sehen.

#Metoo-Debatte bei „Alles was zählt“

„Alles was zählt“ vorab auf TVNOW

Nimmt Malu Wiebrechts Verhalten noch länger hin? Die ganze AWZ-Folge vom 28.10.20 ist schon vor Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen.

Cheyenne Pahde

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel