„Bauer sucht Frau International“-Kampfansage: „Sie hat keine Chance gegen mich!“

Das Rennen um Bauer Ivica ist eröffnet

Bei “Bauer sucht Frau International”-Kandidat Ivica (60) aus Kroatien geht die Hofwoche los. Doch bevor der Hobbylandwirt seine Auserwählten selbst trifft, lernen sich erstmal nur die beiden Hofdamen kennen. Und sofort liegt ein Hauch von Konkurrenzkampf in der Luft. Davon will Isolde zwar gar nichts wissen, aber Powerfrau Nevenka ist selbst Kroatin. Sie setzt voll auf ihren “Heimvorteil” bei Ivica und sieht in Isolde keine Konkurrenz: “Sie hat keine Chance gegen mich!” Klare Ansage! Das erste Treffen von Bauer Ivicas Hofdamen zeigen wir im Video.

Wird Nevenka die „Giftspritze“ der neuen Staffel?

Nachdem vier der neuen Kandidaten ihre Bewerber bereits in Empfang genommen haben, ist es in Folge 2 von “Bauer sucht Frau International” 2021 auch bei Ivica aus Kroatien endlich soweit. Die ehemalige Event-Managerin Nevenka aus Badem-Württemberg und Haushälterin Isolde aus Niedersachsen sind angereist, um den 60-jährigen Romantiker näher kennenzulernen.

Bevor die beiden Hofdamen ihren Bauern jedoch in die Arme schließen dürfen, fährt Isolde schon mal die Krallen in Sachen Selbstbewusstsein aus. Nach dem ersten Treffen mit Konkurrentin Isolde ist sie sich sicher, dass sie im Rennen um Ivicas Herz die Nase vorn haben wird. Isolde habe zwar “schöne blaue Augen”, aber das sei im Grunde genommen auch schon alles. Die Kampfansage der selbsternannten “Giftspritze” bei “Bauer sucht Frau International” gibt’s oben im Video.

Im Video: Bauer Ivica ist ein echter Romantiker



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel