Beatrice Egli: Schock-Diagnose

Trauriges Geheimnis über den Schlagerstar enthüllt

Beatrice Egli erhielt im letzten Jahr schlimme Nachrichten von ihrem Arzt.

Die 32-Jährige litt unter Burn-out und einem geschwächten Herzen.

Zum Glück hat sich die Frohnatur dank einer ausgiebigen Auszeit erholt und kann nun wieder voll durchstarten.

Im letzten Jahr nahm sich Beatrice Egli, 32, eine Auszeit. Nun hat die DSDS-Gewinnerin weitere dramatische Details über die Hintergründe ihrer Karrierepause enthüllt …

Beatrice Egli am Ende ihrer Kräfte

Beatrice Egli gehört zu den erfolgreichsten DSDS-Siegern aller Zeiten und hat sich mittlerweile als feste Größe in der Schlagerwelt etabliert. Doch bis dahin war es ein weiter Weg und Beatrice investierte viel Schweiß und harte Arbeit in ihre Karriere. Dabei blieb vor allem ihr Privatleben und ihre Gesundheit auf der Strecke, wie sie kürzlich erst im Interview mit der “Bild” offenbart hatte.

Damals war der Himmel grau, eine düstere Zeit. (…) Ich hätte nicht gedacht, dass es mal einen Punkt gibt, wo der Körper einfach nicht mehr kann. Ich war völlig ausgebrannt.

Beim Arzt erhielt die 32-Jährige unter anderem die Diagnose Burn-out. Doch auch eine verschleppte Grippe hatte ihre Spuren hinterlassen und das Herz der Sängerin geschwächt: “Der Herzmuskel wollte nicht mehr so, wie er sollte“, so Beatrice in der SRF-Talksendung “Gredig direkt”.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

  • La Rive Parfum Dupes: Die besten Duft-Zwillinge teurer Marken

  • Beatrice Egli: Unglaublich, was jetzt ans Licht kommt!

  • Beatrice Egli: Schmeißt sie jetzt alles hin?

 

Auszeit in Australien

Beatrice wurde leider erst viel zu spät klar, dass sie die Notbremse ziehen muss. Der Arzt verordnete ihr komplette Ruhe und auch wenn die “Le Li La”-Interpretin dies im ersten Moment nicht akzeptieren wollte, sah sie schließlich ein, dass sie einen Gang zurückfahren musste.

Für mehrere Monate flog sie nach Australien und gönnte sich dort eine Auszeit, fernab vom stressigen Alltag als Künstlerin. Heute ist Beatrice froh, die richtige Entscheidung getroffen zu haben:

Das Land war für mich ein Ort, an dem ich zu mir selbst gefunden habe. (…) Wichtig ist, dass ich glücklich bin und in mir ruhe. Und das ist die Kraft, die ich wiedergefunden bzw. neuentdeckt habe.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel