Bebe Rexha als Baby: „Ich war hässlich, aber…“

Wie Bebe Rexha wohl als Baby ausgesehen hat? Hässlich, so ihre Meinung. Die Sängerin teilte via „Instagram“ ein Bild, das sie kurz nach der Geburt zeigt – und darauf sieht sie tatsächlich zumindest recht zerknautscht aus. Ihr Kommentar dazu: „1989. Meine Mama hat mir das gerade gezeigt. Man, ich war hässlich, aber ich denke das ist okay, schließlich kam ich gerade aus einer Vagina.“

Ihre Fans sehen den Beitrag übrigens weitaus weniger kritisch. Der Top-Kommentar lautet beispielsweise: „Dieses Baby ist zu einem starken Vorbild, für Jungs und Mädels weltweit, herangewachsen.“ Auf ihre Anhänger kann sich die 30-Jährige eben verlassen.

Bebe Rexha hält Selbstliebe übrigens für eine konstante Lebensaufgabe.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel