Entertainer Willi Herren (†45): Einbruch in seiner Kölner Wohnung – in der Nacht nach seinem Tod

Einbruch in der Nacht

Nur wenige Stunden nachdem die Polizei Willi Herrens (†45) Leichnam in seiner Kölner Wohnung fand, wurde dort eingebrochen. Obwohl das Haus gut gesichert wird, wurden persönliche Sachen des Entertainers entwendet, gab die Staatsanwalt bekannt.

Wertsachen von Willi Herren wurden nachts geklaut

Wenige Stunden nachdem Willis Leichnam gefunden wurde, brachen Unbekannte in seine Wohnung ein. Das Siegel der Polizei an Herrens Wohnungstür im 13. Stock des Hauses wurde zerstört.

“In der Nacht vom 20. auf den 21. April 2021 haben sich ein oder mehrere unbekannte Täter unbefugt Zutritt zu der von der Polizei zuvor verschlossenen und versiegelten Wohnung des Verstorbenen verschafft”, erfuhr RTL von dem Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer. “Offenbar sind aus der Wohnung mehrere werthaltige Gegenstände abhandengekommen. Die Polizei Köln hat Ermittlungen wegen Diebstahls und Siegelbruchs aufgenommen.”

Nach RTL-Informationen wurden eine Kreditkarten-Mappe, ein TV-Gerät und eine Armbanduhr entwendet.

Im Video: RTL vor Ort – Willi Herren: Wilde Party-Orgie vor seinem Tod?





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel