Ex-DSDS-Star Aline Bachmann rechtfertigt Beauty-OPs: Wo soll die Haut hin?

Ex-DSDS-Star Aline Bachmann wog mal 200 Kilogramm

Es ist eine unfassbare Reise, die Aline Bachmann hinter sich hat. Ganze 130 Kilo hat der ehemalige DSDS-Star abgenommen – eine Leistung, die scheinbar nicht bei allen für Jubelstürme sorgt. Immer wieder muss Aline sich mit Hass-Kommentaren rumschlagen, doch unterkriegen lässt sich die 25-Jährige davon sicher nicht. Stattdessen macht sie ihren Hatern eine klare Ansage.

Aline Bachmann hat sich ihre XXL-Hautlappen entfernen lassen

So eine heftige Gewichtsabnahme geht am Körper natürlich nicht spurlos vorbei. Aline hatte mit viel überschüssiger Haut zu kämpfen, die ihr in einem regelrechten OP-Marathon entfernt wurde. Dass sich die 25-Jährige dafür unters Messer legt, können viele nicht nachvollziehen.

Auf ihrem Instagram-Kanal teilt Aline eine Foto-Collage, auf denen sie mit 200 Kilo und mit 70 Kilo zu sehen ist. “Diese operativen Eingriffe sind wichtig und gehören nach so einer starken Gewichtsreduktion dazu! Wo soll denn die ganze Haut hin? Soll ich sie mir ankleben?”, schreibt sie unter die Collage.

https://www.instagram.com/p/CH_OrAunVRI/

Ein Beitrag geteilt von 𝐀𝐋𝐈𝐍𝐄 | 𝐃𝐑𝐄𝐒𝐃𝐄𝐍 (@offiziellalinebachmann)

„Wie dumm einfach manche Menschen sind“

Dass Aline immer wieder angefeindet wird, hat für sie vor allem einen Grund: “Zu lange habe ich mich in XXL-Zeltplanen versteckt! Wie dumm einfach manche Menschen sind und vor Neid platzen! Was ist so schlimm daran die Operationen bezahlt bekommen zu haben? Ich habe mir alles selber hart erarbeitet und nie die Hoffnung verloren.” Deshalb bleibt der ehemaligen DSDS-Teilnehmerin nur noch eines zu sagen: “Geh du erstmal meinen Weg und stell dich deinen Ängsten, bevor du urteilst und schlechte Vibes verbreitest!” Starke Worte einer starken Frau, die mit sich im Reinen ist.

Im Video: RTL war beim OP-Marathon dabei



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel