Giulia Siegel: Ohne Ofen! Blitzschneller Himbeer-Vanillepudding-Kuchen | InTouch

Der blitzschnelle Himbeer-Vanillepudding-Kuchen ist perfekt für alle, die Lust auf ein unkompliziertes Dessert haben, für das man nicht lange in der Küche stehen muss!

Obwohl Giulia Siegel Spaß daran hat, aufwändige Gerichte zu kochen, weiß sie auch, dass es manchmal eben schnell gehen muss. Deshalb teilt sie auf ihrem zweiten Instagram-Account auch gerne Rezepte, die sich blitzschnell nachmachen lassen. Besonders ihr Himbeer-Vanillepudding-Kuchen hat es ihren Fans angetan. Diesen muss man nämlich nicht einmal in den Ofen schieben! Alle, die schnell einen Kuchen brauchen oder für ihr Dessert nicht lange in der Küche stehen wollen, sollten diesen fruchtigen und leckeren Kuchen ausprobieren!

Normaler Orangensaft ist Salma Hayek zu langweilig. Sie verfeinert ihr Getränk lieber mit kraftvollen Zutaten, die sie nicht nur schöner machen, sondern auch das Immunsystem stärken.

Himbeer-Vanillepudding-Kuchen

Zutaten

750 Gramm frische Himbeeren · 400 ml fertiger Vanillepudding · fertiger Wiener Tortenboden · Nougat Creme oder Nutella · Pfeffer · Puderzucker · Pfefferminzblätter

So wird es gemacht:

1. Die Himbeeren waschen und abtropfen lassen.

2. Auf dem fertigen Tortenboden eine dünne Schicht Schokocreme verteilen.

3. In einer Schüssel den Vanillepudding mit einer ordentlichen Prise Pfeffer vermischen. Den Pudding über die Schokoladen-Schicht auf dem Kuchen geben.

4. Nun die Himbeeren im Kreis auf dem Kuchen verteilen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Pfefferminzblättern garnieren. Fertig!

Warum sind Himbeeren eigentlich so gesund? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel