GZSZ: Traurig! Dieser Star steigt aus

Serien-Aus für einen Fan-Liebling

Nicht nur Maren (Eva Mona Rodekirchen, l.) muss Abschied nehmen, sondern auch die GZSZ-Fans …

Michi Bode, gespielt von Lars Pape, steigt nach knapp vier Monaten schon wieder aus der Daily Soap aus – und das, obwohl viele GZSZ-Fans auf ein Happy End mit Maren gehofft hatten.

Nachdem Michi einsehen musste, dass Maren seine Gefühle nicht erwidert, beschließt er, Berlin wieder zu verlassen.

Und schon wieder müssen sich die GZSZ-Fans verabschieden: Serien-Liebling Michi, gespielt von Lars Pape, 50, verlässt den Kolle-Kiez nach wenigen Wochen schon wieder …

GZSZ: Lars Pape steigt aus

Hach, wie schade: Gerade hatten die GZSZ-Fans Michi Bode ins Herz geschlossen, da müssen sie auch schon wieder Abschied von dem sympathischen Handwerker nehmen, denn Lars Pape verlässt die Daily Soap nach knapp vier Monaten schon wieder – und wird seine Serien-Kollegen schmerzlich vermissen, wie er im Gespräch mit RTL offenbarte:

Es klingt schnell abgedroschen, wenn man sagt, wie toll immer alles war – aber ich hatte wirklich eine sehr gute Zeit mit tollen Kolleg:innen vor und hinter der Kamera. Ich habe mich die vier Monate total wohlgefühlt, bin jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen und habe den Michi mit großer Freude gespielt und weiterentwickelt. Ich hätte nie gedacht, dass der letzte Tag so emotional und der Abschied mir so schwerfallen würde – und da hat die gesamte Produktion einen riesigen Anteil daran! Und wer weiß, ob es den Michi-Man nicht irgendwann doch noch einmal nach Berlin verschlägt.

Erst vor wenigen Wochen mussten die Zuschauer von Deutschlands bekanntester Daily Soap den Ausstieg von Merle (Ronja Herberich) verkraften, im letzten Jahr verließen außerdem vier GZSZ-Stars auf einmal die beliebte Serie. Nun folgt der nächste Abschied …

+++ Achtung, Spoiler! +++

Mehr Soap-News bekommst du hier:

  • “Unter uns”: Trauriges Aus

  • “Alles was zählt”: Dieser Serien-Bösewicht kehrt zurück

  • GZSZ: Alles aus und vorbei

 

GZSZ: So verlässt Michi den Kolle-Kiez

Dabei hatten viele GZSZ-Fans bereits die Hoffnung, dass Maren (Eva Mona Rodekirchen) nach dem schmerzlichen Tod von Alex (Clemens Löhr) in Michi endlich einen neuen Mann fürs Leben finden würde. Nachdem Michi nämlich zu Yvonnes (Gisa Zach) Geburtstag Mitte Februar völlig überraschend in Berlin aufgeschlagen war, bahnte sich zwischen dem Handwerker und der sympathischen Blondine eine neue Lovestory an, doch erneut gibt es für Maren kein Happy End.

Nachdem sie und Michi den Line-Dance-Wettbewerb gewonnen hatten, fühlte der sich endlich bereit dazu, zu seinen Gefühlen zu stehen und machte Maren auf offener Straße einen Heiratsantrag – den die schließlich ablehnte. Daraufhin beschloss der gekränkte Michi, Berlin wieder zu verlassen und in seine Heimat Haspe zurückzukehren …

Heute Abend (28. Mai) ist Lars Pape dementsprechend das letzte Mal bei GZSZ zu sehen. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja doch noch einmal ein Wiedersehen mit Michi und doch noch ein Happy End für Maren

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel