Khloé Kardashian will eine Weihnachtsparty – trotz Corona-Gefahr

Khloé Kardashian will 2020 „definitiv“ Weihnachten feiern

Khloé Kardashian hatte selbst COVID-19 und appellierte neulich noch an die Corona-Zweifler unter ihren Fans: “Lasst euch gesagt sein: Der Scheiß ist echt!” Aber wenn es ums Thema Party geht, scheint die 36-Jährige alle Corona-Gefahren in den Wind zu schießen, denn die Kardashian-Xmas-Party will sie sich nicht vom Virus vemasseln lassen. Von ihren Followern gibt es mächtig Kritik für diese Einstellung.

„Ich mag dich echt, Khloé, aber ist das wirklich die beste Verwendung für die Schnelltests?"

Einem Fan der Kardashians fiel bei Twitter auf, dass die alljährliche Mega-Weihnachtssause des Familienclans Corona bedingt 2020 ja wohl ausfallen muss. Khloés Antwort-Tweet kam prompt: “Ich hoffe nicht! Die Party muss natürlich im etwas kleineren Rahmen stattfinden und damit wäre ich auch sehr fein. Aber wir werden definitiv Weihnachten feiern! Es wird halt klein und sicher sein. Vielleicht machen wir Schnelltests davor. Wir müssen uns überlegen, was am sichersten ist.”

Was den besorgten Fan vermutlich gefreut haben mag, brachte eine Menge anderer Twitter-Follower mächtig auf die Palme. “Das sicherste wäre, einfach nicht zu feiern!” oder “Warum ist es so hart, mal zu Hause zu bleiben und nicht zu feiern?”, motzen die User unter Khloés Tweet. Ein weiterer Follower schreibt: “Ich mag dich echt, Khloé, aber ist das wirklich die beste Verwendung für die Schnelltests? Damit ihr feiern könnt? Bleibt doch einfach unter euch als Familie. Wir müssen dieses Jahr alle Opfer bringen”. 

Kim Kardashian wollte auf ihre Gebirtstagsarty ebenfalls nicht verzichten

Schon Khloes Schwester Kim Kardashian bekam in den sozialen Medien den Unmut ihrer Follower zu spüren, als sie ihren 40. Geburtstag mit einer großen Party mit vielen Freunden auf einer Privatinsel feierte. Sie rechtfertigte sich damit, das im Vorfeld alles getan worden sei, um das Event sicher zu machen: “Nachdem ich zwei Wochen lang mehrere Gesundheitsuntersuchungen durchgeführt und alle zur Quarantäne aufgefordert hatte, überraschte ich meinen engsten Freundeskreis mit einem Ausflug zu einer privaten Insel, auf der wir so tun konnten, als wären die Dinge nur für einen kurzen Moment normal.”

Im Video: Zu ihrem 40. Geburtstag lässt Kanye West Kims toten Vater als Hologram „auferstehen“

„Keeping up with the Kardashians“ auf TVNOW

Was Khloé, Kim und Co. zwischen Partystress und Familiensorgen so erleben, gibt es bei “Keeping up with the Kardashians” auf TVNOW zu sehen. 

Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel