Kristen Stewart und Viggo Mortensen gemeinsam für David Cronenberg

Viggo Mortensen und Kristen Stewart werden gemeinsam in „Crimes of the Future“ mitspielen. Die beiden Schauspieler haben unterschrieben, um in David Cronenbergs kommendem Sci-Fi-Thriller aufzutreten, der die Geschichte eines populären Performance-Künstlers erzählt, dessen Akt das Wachsen neuer Organe in seinem Körper beinhaltet.

Laut Deadline ist der Film in einer fernen Zukunft angesiedelt, in der sich die Menschen über ihren „natürlichen Zustand hinaus in eine Metamorphose entwickelt haben, die ihr biologisches Make-up verändert“. So lässt sich Saul Tenser das Accelerated Evolution Syndrome einpflanzen, indem er neue Organe in seinem Körper sprießen lässt, wobei die Entfernung solcher Körperteile zu einer grausigen neuen Art von Theater wird – was nicht nur eine Gruppe von Fans anzieht, sondern auch die Aufmerksamkeit der Regierung erregt.

Neben Viggo und Kristen haben auch Léa Seydoux und Scott Speedman für das Projekt unterschrieben.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel