Let's Dance 2021: Valentina Pahde schafft Sensation! Volle 90 Punkte im „Let’s Dance“-Finale

Valentina Pahde räumt im Finale alles ab, was geht!

Valentina Pahde hat es geschafft! Sie hat alle drei Tänze im Finale performt und muss jetzt auf genügend Zuschauer-Anrufe hoffen. Doch eines ist sicher, die GZSZ-Schauspielerin hat ihr Leben auf der Tanzfläche gelassen und sich dort bis tief in die Seele blicken lassen. Für ihren Final-Freestyle zum Motto “Marilyn Monroe” sahnt sie sensationelle 30 Punkte ab und Joachim Llambi findet: “Mehr geht nicht!” Und Recht hat er, denn Valentina schafft Unglaubliches – im Finale holt sie in allen drei Tänzen die magische 30 – heißt also 90 Punkte insgesamt. Den ganzen Tanz sehen Sie im Video.

Joachim Llambi: „Da geht mir das Herz auf, das wollen wir sehen!

Mit ihrem Final-Freestyle zu einem Marilyn Monroe-Medley beweist Valentina allen, dass sie das Zeug zum “Dancing Star” 2021 hat. Mit einer Mischung aus Slowfox, Quickstep und Charleston bringt Valentina die Jury komplett in Wallung. Vor allen Dingen Joachim Llambi lobt Valentina für ihren großartigen Tanz: “Du hast alles rausgehauen, was geht. Du hast in dem Freestyle ganz viel getanzt. Da geht mir das Herz auf, das wollen wir sehen.”

Für diese Performance gibt es natürlich nur eine Punktzahl und zwar die 30. Und es ist nicht Valentinas erste Höchstpunktzahl in der Show, denn auch für ihren Jurytanzt, die Rumba, wird die 26-Jährige mit der 30 belohnt. Ebenfalls darf sich Valentina beim Wiener Walzer über die magische volle Punktzahl 30 freuen. Eine sensationelle Leistung. Denn somit räumt die Schauspielerin das Maximum an Punkten für den Abend ab – eine Sensation!

Bei so einem gigantischen Punkteregen ist auch Tanzprofi Valentin ganz aus dem Häuschen und rührt Valentina mit einer emotionalen Dankesrede zu Tränen.

Alle Highlights von Valentina Pahde in der Playlist



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel