Prudence veröffentlicht neue EP "The Submarine Files"

Prudence veröffentlicht ihre neue EP „The Submarine Files“, die unter anderem den bisher unveröffentlichten neuen Track „Hell 21“ enthält. Diese EP lässt Olivias einzigartige und reine Stimme wieder aufleben. Unverhüllt, auf organischen Produktionen, die auf dem modularen Klavier von Claude Violante bearbeitet wurden, umhüllt sie uns mit einer starken Emotion. Auf der EP sind auch neue intimere Versionen von einigen Songs aus dem Debütalbum „Beginnings“ zu hören, sowie das neulich veröffentlichte Billie Eilish Cover von „Your Power“.

Die französisch-finnische Künstlerin Olivia Merilahti feierte fast ein Jahrzehnt lang Erfolge als eine Hälfte des Indie-Duos The Dø, das Billie Eilish kürzlich in ihrem Apple-Podcast „Me & My Dad Radio“ als einen wichtigen Einfluss nannte. Mit ihrem Debütalbum „Mouthful „aus dem Jahr 2008, das als erstes englischsprachiges Album auf Platz 1 landete, schrieb die Band französische Chartgeschichte. 2015 erschien „Shake Shook Shaken“, das mit dem Victoires de la Musique Award für das beste Rockalbum und einer Nominierung für das IMPALA-Album des Jahres ausgezeichnet wurde.

Olivias Soloalbum „Beginnings“ bezieht sich auf verschiedene Weise auf weibliche Synthesizer-Pioniere, insbesondere Suzanne Ciani, die Soundtracks von Hans Zimmer und das Erbe von Kraftwerk, um ein mehrdimensionales Pop-Album zu schaffen. Es ist ein Album, das genauso zielstrebig ist, wie es sein Titel vermuten lässt. Das kristallisiert sich im Spoken-Word-Outro des Albums heraus, in dem Prudence in ihre neue Zukunft aufbricht.

Foto: (c) ENZO ORLANDO

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel