Tanja Tischewitsch ist raus – und nennt klaren Favoriten auf den PBB-Sieg

  • Tanja Tischewitsch musste den „Promi Big Brother“-Container verlassen.
  • Sie erhielt beim Voting am Freitag die wenigsten Stimmen.
  • Das sagt das Reality-TV-Sternchen nach seinem Aus.

Mehr News zu „Promi Big Brother“

Schauspielerin Tanja Tischewitsch musste die TV-Show „Promi Big Brother“ (Sat.1) an Tag 15 verlassen. Im Voting bekam sie Freitagnacht weniger Stimmen von den Zuschauerinnen und Zuschauern als der ebenfalls nominierte Sam Dylan.

Auf dem Weg ins Studio gab Tischewitsch ihr Fazit preis: „Crazy, emotional, anstrengend“, sei es gewesen, wie auf Instagram zu hören ist.

Welcher Promi holt sich den PBB-Sieg?

Chancen auf den Sieg haben nun noch Sam Dylan, Jay Khan, Menderes Bagci, Rainer Gottwald, Micaela Schäfer, Katy Karrenbauer, Doreen Steinert und Jennifer Iglesias. Tanja Tischewitschs Tipp: „Wahrscheinlich Menderes, ja“.

Menderes dürfte sich darüber freuen, hatte er im Gespräch mit Jörg Knör doch erst von seiner PBB-Kollegin geschwärmt. Als es darum ging, wie seine Traumfrau sein sollte, nannte er Tanja Tischewitsch mit ihrer fröhlichen Art als Beispiel: „Sie hat eine tolle Ausstrahlung und sie ist bezaubernd.“

"Promi Big Brother": Bahnt sich zwischen Menderes und Tanja eine Lovestory an?

Zudem können Menderes und Tischewitsch auf eine ähnliche Karriere zurückbleiben: Beide erlangten durch die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ erste Bekanntheit und waren anschließend im Reality-Format „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu sehen. Dort holte sich Menderes 2016 den Sieg, während Tanja Tischewitsch 2015 frühzeitig ausgeschieden war. Ein Szenario, das sich bei „Promi Big Brother“ wiederholen könnte.

Das große Finale steigt am 7. Dezember um 20:15 Uhr.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Diese Stars ziehen 2022 in den "Promi Big Brother"-Container

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel