Trend-Accessoire Impfbutton: Ich bin geimpft – und stolz drauf!

Das Impfie für immer und ewig

Das Impfie – also ein Impf-Selfie – war gestern! Heute tragen stolze Geimpfte Anstecker mit der Aufschrift “COVID 19 Vaccinated”. Also: gegen Corona geimpft. Und dieser Button bleibt im Gegensatz zum Pflaster auf dem Arm für immer, oder zumindest so lange die Vaxinistas das wollen.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Jeder soll es sehen: ich bin geimpft!

Sie funkeln und glitzern, so dass jeder sieht: Ja, ich bin geimpft. Und ich bin stolz drauf. Das ist der Gedanke hinter den Buttons, die es im Netz zu kaufen gibt. Man bekommt dafür einen Messing Button, der mit dem Schriftzug “Covid 19 Pfizer vaccinated” geschmückt ist, hart gebacken in Emaille und zusätzlich mit einem Magnetverschluss gesichert.

Lese-Tipp: Darum sollten Sie niemals ein Foto von Ihrem Impfpass posten!

Impfies? Jetzt kommen die Vaxinistas

Und während andere noch stolz ihre Impfies, also Impf-Selfies mit Pflaster auf dem Arm, auf Social Media posten, sind die Vaxinistas schon längst total begeistert von den Ansteckern.

“Ein wirklich süßer Pin, toll auch als Geschenk” und “So süß! Ich liebe meinen Pin”, schreiben die Käufer in den Bewertungen.

Vaxinistas setzt sich übrigens zusammen aus vaccine (Impfung) und Fashionista (Modeliebhaberin) – also jemand, der so dermaßen stolz auf seine Impfung ist, dass er selbst Tage nach dem Piks das Pflaster auf dem Arm nicht abnimmt, damit es die ganze Welt sehen kann. Aber irgendwann, da klebt das Ding auf dem Bizeps eben einfach nicht mehr. Bahn frei für die Impfbuttons.

Ganz günstig ist das neue Trendaccessoire zwar nicht – aber echten Vaxinistas dürfte es das wert sein.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel