Zlatan Ibrahimovic übernimmt Rolle in ‘Asterix und Obelix’-Film

Fußballstar Zlatan Ibrahimovic (39) darf sein Können als Schauspieler unter Beweis stellen. Er wird im neuen Film “Asterix und Obelix: Das Reich der Mitte” die Rolle des Römers Caius Antivirus übernehmen. Eine entsprechende Ankündigung machte der gebürtige Schwede am Donnerstag bei Instagram. Der Regisseur und Hauptdarsteller des Films, Guillaume Canet (47), bestätigte die Nachricht, indem er zusätzlich eine Liste des gesamten Casts veröffentlichte.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Neben Ibrahimovic werden unter anderem auch Sängerin Angèle (25) als Falbala, Vincent Cassel (54, “Black Swan”) als Caesar und Marion Cotillard (45, “Inception”) als Kleopatra in dem Film zu sehen sein. Canet schlüpft unterdessen in die Rolle des Asterix, Obelix wird von Gilles Lellouche (48) verkörpert. Wie der französische Verlag “Hachette” mitteilte, werde “Asterix und Obelix: Das Reich der Mitte” ab 12. April in Frankreich produziert. Die geplanten Dreharbeiten in China wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Im Jahr 2022 soll der Film in den Kinos Premiere feiern.

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel