Alicia Keys ist in die Falle getappt

Alicia Keys hatte zu Beginn ihrer Karriere das Gefühl, dass sie sich anpassen müsste.

Zu Gast bei „Apple Music“ erzählte die Sängerin: „Oftmals wird man dazu gedrängt, sich einzufügen oder das zu tun, was erwartet wird und man fühlt sich komisch, sogar wenn man eine widersprechende Anschauungsweise hat. Für mich fühlte sich das wie eine Falle an. Ich bin so tief in die Falle getreten, denn ich war so jung. Ich war 14 Jahre alt, als ich das erste Mal unter Vertrag genommen wurde. Und als meine erste Platte herauskam, war ich 18 Jahre alt. (…) Ich musste den Großteil der Zeit so viel vorspielen. Ich tat lange so, als wüsste ich, was ich tat. Doch eigentlich hatte ich keine Ahnung.“

Alicia Keys bringt übrigens diesen Freitag ihr neues Album „Alicia“ heraus.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel