Asiatischer Superstar Jannine will deutsche Musik machen

Jetzt will Jannine Weigel (20) auch in Deutschland durchstarten. Vor zehn Jahren wanderte die gebürtige Steinfurterin mit ihrer Familie nach Thailand aus, wo sie nur ein Jahr später am Gesangswettbewerb “Singing Kids” teilnahm. Dabei erreichte Jannine den dritten Platz und erhielt einen Plattenvertrag. Seitdem etablierte sie sich unter dem Künstlernamen Ploychompoo vor allem im asiatischen Raum und gilt dort als echter Superstar. Promiflash verrät die “Passcode”-Interpretin: Sie will nun versuchen, in ihrem Geburtsland an den Erfolg anzuknüpfen.

Vorerst möchte die 20-Jährige das mit englischsprachigen Songs schaffen. Sie hofft aber, dass sie vielleicht in einem Jahr die Chance bekommt, auch deutschsprachige Lieder zu singen. “Das würde ich schon gerne versuchen. Aber das kommt auch auf mein Label an”, meinte die Chartstürmerin im Interview mit Promiflash. Sie glaube, dass es für sie möglich sei, mit deutscher Musik erfolgreich zu sein. “Ich fühle mich nicht nur mit der asiatischen Kultur sehr verbunden, sondern auch mit der deutschen. Und ich denke, dass das meinen Fans genauso geht”, erzählte die Musikerin.

Jannine ist überzeugt davon, dass sich ihre Fangemeinde liebend gerne Songs in deutscher Sprache anhören würde. Vor einigen Jahren brachte die “Zurück Zu Dir”-Hitmacherin einen Song auf Deutsch heraus und das Feedback dazu sei durchweg positiv gewesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel