Großes "The Voice"-Finale: Welches Talent soll gewinnen?

Wer schnappt sich in diesem Jahr den Titel der besten Stimme Deutschlands? Mehrere Wochen lang hat The Voice of Germany die Zuschauer begeistert. In spannenden Battles und Sing-offs performten die Talents vor den Coaches um Mark Forster (39) und Co. ihre Songs. Vier von ihnen schafften es schlussendlich bis ins Finale. Heute Abend wird der Sieger gekürt. Doch wer ist eigentlich der Favorit der Zuschauer?

Für das Team von Mark geht am Abend Anny Ogrezeanu ins Rennen. Das non-binäre Stimmwunder begeisterte bisher mit einem einzigartigen Stil – und freut sich total auf den Showdown. „Es ist natürlich ein traumhaft schönes Gefühl, im Finale zu sein. Sich selbst sagen zu können, ich habe es bis hierhin geschafft – das ist das Krasseste“, schwärmte Anny im Promiflash-Interview. Doch auch Kollege Basti Schmidt will sich den Titel holen – auch für seine Mentorin Stefanie Kloß (38): „Sie ist eine ganz, ganz tolle Persönlichkeit und fantastische Musikerin, superherzlich!“

Julian Pförtner steigt für Neuling Peter Maffay (73) in den Final-Ring und will seinem Mentor und Kultmusiker den Sieg sichern: „Für mich war der größte Gewinn, Peters erster Finalist sein zu dürfen. Damit habe ich schon gewonnen!“ Das Team von Rea Garvey (49) wird durch Tammo Förster vertreten. Der Balladen-König war sich gegenüber Promiflash sicher: Das Finale wird sehr spannend! „Es wird wahrscheinlich wie ein Würfelspiel, wer gewinnt. Jeder hat wirklich gute Chancen“, erklärte er. Was meint ihr: Wer wird gewinnen? Stimmt unten ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel