Halbfinalist! Tosis TVOG-Teilnahme war eigentlich ein Scherz

Tosari Udayana kann seinen bisherigen Erfolg bei The Voice of Germany kaum fassen! Mit seiner butterweichen Stimme schaffte es der 19-Jährige als einer von zwei Kandidaten aus dem Team Mark Forster (37) bereits bis ins Halbfinale. Dass er es schon so weit gebracht hat, ist für den Schüler eine große Überraschung: Tosi hatte an seine “The Voice”-Teilnahme keine großen Erwartungen gestellt – es war eigentlich alles als Scherz gemeint!

Das verriet der Mädchenschwarm im Interview mit Pomiflash: Der Hannoveraner erklärte, mit seinem Einzug ins Halbfinale so gar nicht gerechnet zu haben. “Mich bei der Sendung anzumelden war ein Scherz mit meinen Freunden! Ich hatte gar keine Erwartungen. Jedes Mal, das ich weitergekommen bin, war eine Überraschung und ein Bonus!”, versicherte Tosi. Das bedeute aber nicht, dass er den Kampf um den Sieg jetzt nicht ernst nehme.

Für das Semifinale am kommenden Sonntag hat sich der Hottie mit balinesischen Wurzeln viel vorgenommen: “Mein Bestes geben und weiterkommen. Egal, was ich mache – sei es Fußball oder Musik – habe ich immer im Kopf, dass mich keiner schlagen kann, wenn ich alles aus mir heraushole!” Mit dieser Einstellung wolle er auch dieses Mal wieder eine emotionale Performance abliefern – und die Zuschauer und Coaches überzeugen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel