Internationale Hits: Das sind die beliebtesten Weihnachtslieder der Welt

  • Weihnachten steht wieder vor der Tür und für festliche Stimmung sorgt auch die passende Musik.
  • Doch wie beliebt sind moderne Klassiker wie „All I Want For Christmas Is You“ oder „Last Christmas“?
  • Können sie althergebrachten Weihnachtsliedern wie „Stille Nacht, heilige Nacht“ den Rang ablaufen?

Mehr News über Musik

Die Kinder singen daheim vielleicht „O Tannenbaum“ und an Heiligabend läuft in sehr vielen deutschen Haushalten sicherlich auch wieder „Stille Nacht, heilige Nacht“. Aber wie angesagt sind die deutschen, althergebrachten Weihnachtslieder heute? Und wie schlagen sie sich im internationalen Vergleich?

Die liebsten Weihnachtslieder auf Spotify

Zumindest in Sachen Streaming haben neuere Produktionen ganz klar die Nase vorn. Der Streamingdienst Spotify veröffentlichte im vergangenen Jahr mehrere Listen mit den meistgehörten Songs rund um Weihnachten. In die Top Five der bis zu diesem Zeitpunkt auf der Plattform weltweit meistgestreamten Weihnachtssongs schafften es – zumindest im Vergleich zu alten Volksliedern – ausschließlich neuere Titel.

Auf dem fünften Platz lag mit dem 1958 von Brenda Lee gesungenen „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ der in der Liste älteste Song. Michael Bublé erreichte mit seiner 2011 erschienenen Version von „It’s Beggining to Look a Lot Like Christmas“ den vierten Platz und „Santa Tell Me“ (2014) von Ariana Grande schaffte es unten aufs Treppchen. Dass sich Wham! mit „Last Christmas“ (1984) dann den zweiten Platz sicherten und Mariah Carey mit ihrem Über-Hit „All I Want For Christmas Is You“ (1994) die Eins, dürfte kaum überraschend sein.

Lesen Sie auch: Musikvideo zu Last Christmas von Wham! gibt es jetzt in 4K-Qualität

WhatsApp-Grüße für den Advent: Schöne und lustige Sprüche zum Verschicken

Auch in der Fachpresse führt Mariah Carey

Die Musikleute des Magazins „Billboard“ stimmen weitgehend zu. Alle der bereits erwähnten Songs fanden sich 2021 auch in einer Top-100-Liste der für die Belegschaft besten Weihnachtslieder wieder. Während es Michael Bublé mit seinem Lied nur auf Rang 54 schaffte, sicherte sich Ariana Grande Rang 13. Brenda Lee landete hingegen auf Platz sechs, Wham! sogar auf der Vier und Carey wurde auch hier zur unangefochtenen Königin ernannt.

„Silent Night“, eine englischsprachige Variante von „Stille Nacht, heilige Nacht“ von den Temptations schafft es bei „Billboard“ zumindest auf Rang 48. Trotzdem ist das besonders im deutschsprachigen Raum so wichtige Weihnachtslied sicherlich auch eines der weltweit bekanntesten Lieder rund ums Fest. Über Jahrzehnte hinweg sangen Weltstars – darunter Elvis Presley, Percy Sledge und auch Mariah Carey – zahlreiche Fassungen.

Weihnachtsgeschenke für Männer: Ausgefallene Ideen unter 50 Euro

Englische Titel werden in Deutschland immer beliebter

Dass Mariah Carey und Wham! schon seit Wochen mit ihren Weihnachtshits wieder in den Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, vertreten sind, unterstreicht das Ganze noch einmal. In Deutschland hat es „All I Want for Christmas Is You“ bereits Anfang Dezember 2022 zum zehnten Mal in Folge auf Platz eins geschafft. Auch in den USA schnappte sich Mariah Careys Weihnachts-Klassiker in diesem Jahr wieder die Chartspitze – immerhin zum vierten Mal in Folge.

Gemäß Spotify waren „All I Want For Christmas Is You“ und „Last Christmas“ schon im vergangenen Jahr die meistgestreamten Weihnachtssongs in Deutschland. Es folgten „Merry Christmas Everyone“ (1984) von Shakin‘ Stevens, „Driving Home for Christmas“ (1987) von Chris Rea und „It’s Beginning to Look a Lot Like Christmas“ von Michael Bublé.

Was auffällt: In der Top Ten sind ausschließlich englischsprachige Titel zu finden. Deutsche Klassiker wie „Stille Nacht, heilige Nacht“ oder „O Tannenbaum“ hebt man sich offenbar für das traditionelle Singen unter dem Weihnachtsbaum auf. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Spotify: Das sind die Weihnachtshits des Jahres

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel