Joris: Aufruf zur Demo

Die Kulturlandschaft ist von der Corona-Krise besonders stark betroffen, doch von der Regierung wird dieser Bereich kaum beachtet. Deswegen findet gestern (09.09.) in Berlin eine Demonstration dafür statt. Joris, wie viele Musiker auch, ruft seine Fans dazu auf, sich der Demo anzuschließen.

Auf „Instagram“ postete der Sänger das entsprechende Plakat und schrieb dazu: „Um 12:05 geht‘s auf die Straße, um die Diversität und viele Existenzen in unserer Kulturlandschaft zu erhalten! Selbstredend passiert dies mit dem nötigen Sicherheitsabstand und Mund-Nasen-Schutz.“

Diese Demonstration wurde übrigens von der Organisation #AlarmstufeRot ins Leben gerufen. Weitere Infos dazu gibt es unter „alarmstuferot.org“

Foto: (c) Hanzh Chang / Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel