Kerstin Ott: Neuer Song gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie

  • In ihrer neuen Single setzt Kerstin Ott sich für Toleranz und Diversität ein.
  • „Sag mir (wann beginnt die Zeit“) setzt sich konkret mit Rassismus und Homophobie auseinander.
  • In Kürze beginnt Kerstin Otts neue Deutschland-Tour.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Kerstin Ott („Die immer lacht“) gehört zu den wenigen Schlagerstars, die nicht immer nur die heile Welt besingen. Dass sie eine Künstlerin mit Haltung ist und auch heikle Themen nicht scheut, macht die 39-Jährige mit ihrer neuen Single „Sag mir (wann beginnt endlich die Zeit)“ einmal mehr deutlich.

In dem Lied singt Ott beispielsweise: „Wenn ein Junge mit Barbies spielt, kommen die Sorgen gleich“. Ein weiterer Auszug: „Mit schwarzer Haut haben alle kein Problem / Solange sie’s nicht bei den Nachbarn sehn'“.

Nach der LGBTQ-Hymne „Regenbogenfarben“ aus dem Jahr 2018 ist „Sag mir …“ der bislang gesellschaftskritischste Song von Kerstin Ott. In den sozialen Medien erklärt Ott zu der Single, die auch auf dem aktuellen Album „Nachts sind alle Katzen grau“ (Chartplatz drei) enthalten ist: „Anfänglich handelte das Stück von typischen Klischeevorstellungen, die heute leider teilweise noch sehr verbreitet sind. Dass Frauen hinter den Herd gehören, Männer nicht weinen dürfen, Mädchen nicht auf Bäume klettern und Jungs nicht mit Barbiepuppen spielen dürfen.“ Und weiter: „Irgendwann weitete sich der Text auf die Themen Homophobie, Rassismus und den Kampf für Diversität aus.“

„Themen, die uns alle angehen“: Fans feiern Kerstin Ott

Für ihr Engagement im Kampf gegen Sexismus und festgefahrene Geschlechter-Stereotypen wird die Singer/Songwriterin von vielen Fans gefeiert. „Deine Lieder beinhalten alle Themen, die uns alle angehen, danke herzlich Kerstin“, kommentiert eine Userin die neue Single im Netz. Ein anderer Fan schreibt: „Der Song ist einfach wahnsinnig aussagekräftig!“

Bei so viel Zuspruch und Unterstützung wird sich Kerstin Ott sicherlich umso mehr auf ihre anstehende Tour freuen. Das Auftaktkonzert der „Ich geh‘ meinen Weg“-Tournee findet am 16. November in Siegen statt.  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Zehn Jahre nach ihrer ersten Nummer eins: Helene Fischer wieder Spitze

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel