Kylie Minogue hätte beinahe ihre Karriere aufgegeben

Kylie Minogue hat über ein Ende ihrer Karriere nachgedacht, wenn ihr Album „Golden“ nicht so erfolgreich geworden wäre. Dann hätte es definitiv nicht ihre aktuelle Platte „Disco“ gegeben.

Dem „Guardian“ sagte die Sängerin dazu: „Ich hätte das als sehr schwer erachtet. Ich hätte wahrscheinlich das Gefühl gehabt, dass dies meine Zeit gewesen war. Keine Ahnung. Vielleicht wäre dies mein Verfallsdatum gewesen oder ich habe einfach meinen Weg verloren. Und wenn man seinen Weg wirklich verloren hat, dann kann es hart sein, seinen Weg zurückzufinden.“

Mit ihrer aktuellen Platte „Disco“ will Kylie Minogue die Party in die Küche holen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel