„Revolverheld“ über Coversongs

Wenn sich eine Band über Coverversionen ihrer eigenen Songs freut, müssen diese gut gemacht sein. „Revolverheld“ aber finden es toll, dass ihre Lieder gecovert und neu interpretiert werden. Das schreiben sie in ihrer „Instagram“-Story: „Uns freut es jedes Mal, wenn jemand unsere Songs covert. Macht weiter so. Liebe.“

Dabei haben sie einen Beitrag gerepostet, in dem eine Sängerin den „Revolverheld“-Song „Ich lass für dich das Licht an“ singt. Begleitet von einer Gitarre singt sie das Lied langsamer als es im Original ist.

„Revolverheld“ arbeiten übrigens an einem neuen Album.

Foto: (c) Benedikt Schnermann / Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel