Tayla Parx über ihr Album „Coping Mechanisms“

Anstatt einer vergangenen Beziehung hinterher zu weinen und sich davon unterkriegen zu lassen, rappelt sich Tayla Parx wieder auf und verarbeitet alles in ihrer Musik. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass ihre aktuelle Platte den Titel „Coping Mechanisms“, auf Deutsch Bewältigungsmechanismen, trägt.

Die Sängerin selbst erklärte laut „Warner Music“ dazu: „Mein Album ‚Coping Mechanisms‘ war im Kasten, bevor die Pandemie zuschlug. Als ich es schrieb, half mir das Album durch eine gescheiterte Beziehung, doch in den vergangenen paar Monaten nahm es eine komplett neue Bedeutung und Bestimmung an. Bewältigung (coping) bedeutet Heilung und seinen Weg zurück zur Freude zu finden. Ich hoffe, dieses Album hilft euch in diesen schwierigen Zeiten dabei, zu heilen und Gründe zum Lächeln zu finden. Meine Hoffnung ist, dass ihr diese wiedergefundene Freude teilt, denn die Welt braucht euch gerade!“

Hier die Tracklist:

1. Sad
2. Dance Alone
3. System
4. Stare
5. Fixerupper
6. Bricks
7. Residue
8. Justified Ft. Tank and The Bangas
9. Nonchalant
10. Nevermind
11. Last Words
12. You Don’t Know

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel