"5 Senses for Love"-Fummelei: TV-Sex wäre No-Go für Marvin

Heißer wird es für Marvin Osei nicht bei 5 Senses for Love! Schon in Folge zwei sorgten der Student und seine Favoritin Yma Louisa für verdammt erotische Szenen in der Kuppelshow. Sie nahmen die Fühlen-Phase des Sozialexperiments sehr ernst: Das Pornosternchen bearbeitete Marvins bestes Stück mit kreisenden Hüftbewegungen. Doch so sehr ihn das auch angetörnt hat – Promiflash verriet er: Weiter wäre er nicht gegangen und würde es auch in Zukunft nicht tun.

“Was wir auf der Couch gemacht haben, würde ich immer wieder machen”, erklärte der ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidat im Interview mit Promiflash. Das sei eine geile Sache gewesen. Nach der wilden Fummelei waren sich Yma und er sicher, dass sie auch im Bett wunderbar harmonieren würden. Ob das stimmt, will Marvin allerdings lieber ohne Fernsehzuschauer herausfinden. “Sex vor der Kamera kommt für mich nicht infrage”, betonte er.

Bei “5 Senses for Love” bleibt es also jugendfrei. Aber Lust auf mehr hat Marvin allemal, denn Ymas Zungenakrobatik war schon mal vielversprechend. “Sie kann sehr gut küssen und hat schöne Lippen. Daran kann ich mich sehr gerne gewöhnen”, schwärmte er.

“5 Senses for Love” immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel