Abseits der Kameras: Sind die Löwen auch privat befreundet?

Endlich sind sie zurück! Die Höhle der Löwen geht in eine neue Runde und die Investoren begeben sich wieder auf die Suche nach den besten Ideen Deutschlands. Auch wenn Dagmar Wöhrl (65), Judith Williams (46), Carsten Maschmeyer (60) und Co. ab und zu um einen Gründer kämpfen müssen – vor der Kamera geht es ziemlich freundlich zu. Doch verstehen sich die Löwen auch hinter den Kulissen so gut? Promiflash hat jetzt bei Dagmar nachgefragt, ob die Investoren sich auch mal auf einen Kaffee treffen.

“Es entwickeln sich schon Freundschaften, wo man sich dann auch privat trifft. Also nicht nur bei den Aufnahmen und am Set”, freut sich die Politikerin im Gespräch mit Promiflash über das gute Verhältnis zwischen den einzelnen Geldgebern. Die Löwen hätten einfach unwahrscheinlich viel Spaß beim Dreh und würden sich auch privat zu verschiedenen Events einladen. Mit etwas Glück könne man Dagmar so auch mal mit Kollegin Judith im Caf\u0026#233; antreffen. Und auch neue Investoren sind in der “Die Höhle der Löwen”-Familie herzlich willkommen. Die Blondine freut sich sehr, dass mit Nils Glagau ein neuer Geschäftsmann frischen Wind in die Sendung bringt.

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass der Orthomol-Chef auf einem der Investoren-Sessel Platz nehmen darf. Schon am ersten Drehtag Ende Januar schindete der Jungspund der VOX-Runde mächtig Eindruck. “Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit am Set mit den anderen Löwen”, erklärte Carsten damals und war nicht nur von seinen Kollegen, sondern vor allem von der Qualität der Innovationen begeistert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel