Adoptionspläne: Katie Price hat bereits Behörden kontaktiert

Macht Katie Price (43) jetzt ernst? Das britische TV-Sternchen ist Mama von fünf Kindern. Ihr Leben bereichern ihre Sprösslinge Harvey (19), Junior (15), Princess Tiaamii (13), Jett (7) und Bunny (6). Doch Katies großes Mamaherz hat offenbar noch ein Plätzchen frei. Eigentlich wünscht sie sich ein Baby von ihrem Verlobten Carl Woods. Doch kürzlich offenbarte die Mutter, dass auch eine Adoption infrage käme: Jetzt hat sich Katie offenbar schon an die zuständigen Behörden gewendet!

Im Netz reagierte Katie vor wenigen Tagen auf einen Aufruf einer Zeitung, eine Adoptionsfamilie für die zweijährige Oliva zu finden. Das kleine Mädchen wurde mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen geboren. “Ich würde es lieben, sie in meiner Familie zu haben”, schrieb die 43-Jährige auf Instagram – und tatsächlich: Katie tätigte bereits einen Anruf an die zuständige Behörde. “Ich habe versucht, Kontakt aufzunehmen, aber es ging keiner ran”, gab sie ein Update.

Katie hat selbst einen Sohn, der mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen geboren wurde. Immer wieder macht sie im Netz auf Harveys Handicap aufmerksam. “Ich habe der Öffentlichkeit mit Harvey bewiesen, dass ich weiß, wie man mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen umgeht. Deshalb weiß ich, dass ich der kleinen Olivia ein gutes Zuhause bieten könnte”, erklärte Katie gegenüber The Sun.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel