AFL-Star schwängerte zwei Frauen parallel und datete dritte

Das ausschweifende Liebesleben von Josh Hill ist aufgeflogen! Nach seinem Karriereende als aktiver Spieler hatte sich der Footballprofi auf ein ruhigeres Leben als Coach gefreut. Doch nun sorgt sein offenbar turbulentes Privatleben für Schlagzeilen. Unter anderem über ein Update seiner Wikipedia-Seite kamen kürzlich besonders pikante Details ans Licht: Josh soll im gleichen Zeitfenster zwei Frauen geschwängert und währenddessen noch eine dritte Dame gedatet haben!

In der vergangenen Woche teilte Josh persönlich via Facebook mit, dass er und seine Verlobte Jo Duffy Eltern einer Tochter geworden seien. 2018 hat sich der AFL-Star offenbar auch noch mit einer anderen Frau namens Kara Wick getroffen. Denn die brachte ebenfalls ein Kind von Josh zur Welt – nur fünf Tage nach der Geburt seiner ersten Tochter. Für den 31-Jährigen aber offenbar kein Grund zur Sorge: Gegenüber der australischen Daily Mail beteuerte er zwar, seiner Verantwortung nachzukommen, distanziere sich aber von der Liaison und stellte klar, sich für seine Verlobte entschieden zu haben, während die Beziehung zu Kara ein Fehler gewesen sei. Doch als wäre das nicht genug, ist auch noch eine dritte Lady involviert: Lilly Munro. Die Zweifach-Mutter hatte in der Zeit der beiden Schwangerschaften regelmäßig Dates mit Josh, ohne von den beiden anderen Frauen zu wissen.

Lilly war es nun auch, die Joshs heimliches Liebesdreieck enttarnte. Die Brünette sei bei einem Besuch misstrauisch geworden, weil sie als vermeintlich einzige Frau im Leben des Bartträgers eine Flasche mit Blond-Shampoo im Badezimmer entdeckte. Dabei haben sowohl sie als auch er keine blonden Haare. Ihr Verdacht bestätigte sich, als sie sah, dass Ex-Freundin Kara ein Bild aus Joshs Bad teilte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel