Als Erstes: Sie verlassen "Mein Date, mein bester Freund"

Für dieses BFF-Duo ist Mein Date, mein bester Freund \u0026amp; ich schon vorbei! Heute flimmerte die erste Folge der neuen Datingshow über die TV-Bildschirme. Das Besondere an dem Format: Die Single-Ladys gehen nicht alleine, sondern mit ihren schwulen besten Freunden auf große Liebessuche. Doch für ein Duo ist diese aufregende Zeit schon zu Ende: Sandy und Pascal Büchel (29) müssen “Mein Date, mein bester Freund \u0026amp; ich” verlassen!

Bei der Entscheidung bekamen der einstige Prince Charming-Teilnehmer und seine beste Freundin die meisten Stimmen der anderen Kandidaten. “Wer hat sich wirklich für seine beste Freundin eingesetzt? War er wirklich für sie da oder war er für sich selbst da?”, fragte Joannas bester Freund David in die Runde, bevor er den Entschluss des Duos verkündete. Besonders tränenreich verabschiedete sich dabei Kandidat Myci von Pascal.

Kandidat Gino begründete die Entscheidung, Pascal und Sandy zu nominieren vor allem damit, dass die Blondine ihrem TV-Partner Bobby nicht wirklich eine Chance gab, ihn richtig kennenzulernen. Tatsächlich machte die Wienerin kurz nach dem ersten Aufeinandertreffen mit dem Kölner deutlich, dass es zwischen ihr und dem Muskelmann einfach nicht gefunkt habe. Und mit dem Auszug von Pascal und Sandy endet die Show nicht nur für das BFF-Duo, sondern auch für Sandys Love Couple Bobby.

“Mein Date, mein bester Freund \u0026amp; ich” – ab 5. Juli 2021, immer montags, um 20:15 Uhr auf SAT.1.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel