Amira Pocher & Pietro Lombardi: Heftige Vorwürfe! Jetzt knallt es richtig | InTouch

Haben die Pochers das Haus von Pietro Lombardi etwa dreckig hinterlassen?

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Oliver und Amira Pocher haben lange im Haus von Pietro Lombardi gewohnt. Nachdem ihr eigenes Haus unbewohnbar geworden war, überließ der Sänger den beiden seine Bleibe und zog ins Hotel. Mittlerweile konnte er zurück in sein Haus ziehen. Doch dort haben die Fans nun eine ungeheuerliche Entdeckung gemacht…

Auch interessant:

  • Prinz Harry: Triumph im Scheidungskrieg! Er gewinnt den Kampf um die Kinder

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Boris Becker: Jetzt tritt seine Ex-Geliebte Angela Ermakova nochmal nach

Wie bitter! Steht Oliver Pocher dem Erfolg seiner Ehefrau Amira etwa im Weg?

Fiese Kritik an den Pochers

In seiner Instagram-Story zeigt Pietro den Fans seinen völlig verdreckten Whirlpool. „Leute, problematisch, was da drinnen los ist. Uiuiui, nicht gut“, klagt er. Nur dabei hat er scheinbar nicht daran gedacht, dass seine Follower die Pochers für den gammeligen Zustand verantwortlich machen könnten!

„So ein Witz“, meckert Amira nun in der neuen Folge ihres Podcasts. „Wir haben das Haus sogar frisch gestrichen, teilweise noch mal spachteln müssen. Sogar zusätzliche Möbel stehen drinnen. Wir haben picobello durchgeputzt und alles sauberer als davor hinterlassen – wie sich das auch gehört.“

Besonders bitter: Den Pool hat Amira einen Monat vor ihrem Auszug aufbauen lassen und sogar eine Abdeckung festgeschraubt. Doch das konnten Pietros Fans natürlich nicht wissen. „Die Leute sind natürlich darauf angesprungen und haben gesagt: ‚Ey, die Pochers … Guck mal hier, wie respektlos sie mit deinen Sachen umgehen …“, poltert Amira empört.

Und was sagt Pietro dazu? „Nein, das waren sie nicht“, stellt er gegenüber „Bild“ klar. „Ich habe den Pool aufgemacht und vergessen, die Abdeckung wieder zuzumachen. Abends kam dann der Regen, dadurch wurde der Pool dreckig.“

Schamlos ausgenutzt! Pietro Lombardis Glück liegt in Scherben:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel