Andrej Mangold & Jenny Lange: Alles Fake? Georgina Fleur erhebt schwere Vorwürfe

Nach der Trennung von Andrej Mangold und Jenny Lange erhebt Georgina Fleur schwere Vorwürfe gegen das Ex-Paar.

Das Liebes-Aus von Andrej Mangold und Jenny Lange war ein großer Schock für die Fans. Am Wochenende gab das Paar bekannt, von nun an getrennte Wege gehen zu wollen. Was genau vorgefallen ist, wollen die beiden nicht verraten. Doch Georgina Fleur hat da eine Theorie…

Im Bachelor-Finale 2019 kämpfte Eva Benetatou mit allen erotischen Mitteln um das Herz von Andrej Mangold. Doch der Rosenkavalier gab ihr auch nach einer zärtlichen Nacht einen Korb. Im „Sommerhaus der Stars“ kommt es nun zum explosiven Wiedersehen zwischen den Ex-Liebhabern und ihren Partnern. Doch hatten Andrej und Eva damals wirklich Sex?

Georgina erhebt fiese Vorwürfe

Georgina ist der festen Überzeugung, dass Andrej und Jenny keine echten Gefühle füreinander hatten. “Ich glaube nicht, dass die sich geliebt haben”, poltert sie in ihrer Instagram-Story. Sie vermutet: “Die waren nur für Instagram zusammen. Die haben das genutzt, Karriere damit gemacht.”

Und dann richtet sie das Wort direkt an Andrej und Jenny. “Es tut mir wirklich sehr leid”, erklärt sie grinsend. “Wenn ihr wollt, gebe ich euch ein paar Beziehungstipps, wie eine Beziehung wirklich lange und gut hält. So wie bei Kubilay und mir! Es tut mir wirklich leid, ihr Lieben. Aber man muss sich lieben, eine Beziehung ist nicht nur Nutzen. Es hat auch was mit Liebe zu tun.” Autsch! Wie bitter…

Georgina Fleur erlaubt sich einen peinlichen Nackt-Fail bei Snapchat:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel