Angelina Kirsch posiert nackt im Pool

Angelina Kirsch: „Rock your curves!“

Eigentlich wollte Angelina Kirsch (31) ihren Fans nur freudig mitteilen, dass sie von ihrem Freund Blumen geschenkt bekommen hat. Doch scheinbar hat sie dabei ihren Bikini vergessen – denn sie präsentiert die Hortensien nackt aus dem Pool.

Freizügiges Foto aus dem Garten

Freudestrahlend steht Angelina Kirsch im Wasser. Ihre nackten Brüste verdeckt sie mit ihren Händen. Der Po wird durch eine Hortensie bedeckt, die ihr Freund vor die Kamera hält. „Wenn er dir Blumen schenkt“, schreibt sie zu dem Instagram-Post. Erst im Januar offenbarte sie, dass sie wieder in festen Händen ist.

#perfect #sunday #vibes 🌸 Sonntag…wenn er Dir Blumen schenkt…#love #rockyourcurves

Ein Beitrag geteilt vonAngelina Kirsch (@angelina.kirsch) am

Angelina Kirsch erntet nur positive Kommentare

Ihre Fans feiern die Blondine für ihre Freizügigkeit. Eine Userin schreibt: “Glaube es wird Zeit für das nächste Statement. Es wird Zeit für den Playboy, um auch da die Magermodels abzulösen.” Eine weitere meint: “Einfach eine klasse Frau mit einer hammer Ausstrahlung und einer tollen Figur.”

„Ich zeige mich so wie ich bin!"

Dass das Curvy-Model keine Probleme mit seiner Figur hat und sie gerne präsentiert, hat Angelina schon häufig deutlich gemacht. Zuletzt zeigte sie sich in Unterwäsche bei einer Fashionshow und sagte klar: „Ich zeige mich so wie ich bin!”

Doch nicht jeder findet die Kurven der 31-Jährigen schön. Zuletzt wurde sie sogar als „ekelhaft“ beschimpft. Wie Angelina mit solchen Hass-Kommentaren umgeht, erklärt sie im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel