Angelina Pannek: Neues Leben auf Mallorca: "Anfangs fühlte ich mich nicht wohl hier"

Unter Influencern scheint es grade der Trend zu sein, sich auf der Balearen-Insel Mallorca niederzulassen. Auch Ex-"Bachelor"-Kandidatin Angelina Pannek, 29, ist auf den Immobilien-Zug aufgesprungen und hat gemeinsam mit Ehemann Sebastian, 34, ein Ferienhaus auf der spanischen Insel gekauft. Jetzt scheint sie den Kauf jedoch zu bereuen. 

In ihrer Instagram-Story gab der Reality-TV-Star kürzlich im Rahmen einer Fragerunde Einblicke in sein Privatleben. Als eine Nutzerin nachfragte, wie wohl sich die 29-Jährige auf Mallorca fühle und ob sie sich vorstellen könne, vollständig auf die Insel auszuwandern, antwortete Pannek ehrlich: "Auswandern? Niemals". Auch gab sie zu, ihre Anfangszeit auf der Insel nicht in allzu guter Erinnerung behalten zu haben: "Anfangs fühlte ich mich nicht so wohl hier". 

Angelina Pannek: Sie fühlte sind “einfach fremd” auf Mallorca

Auch auf die Gründe, warum es ihr zu Beginn nicht sonderlich gut auf Mallorca gefiel, geht die Ehefrau von Sebastian Pannek, 34, ein: "Leeres Haus, viel Arbeit und einfach fremd". Mittlerweile sei sie etwas positiver gestimmt, so die 29-Jährige: "Jetzt geht es langsam". Wirklich überzeugend klingt das aber immer noch nicht. 

Erst im März 2021 hatten Angelina und Sebastian Pannek verkündet, sich ein Ferienhaus auf Mallorca gekauft zu haben. Der Ex-"Bachelor" schwärmte damals auf seinem Instagram-Account von dem neuen Haus. 

https://www.instagram.com/p/CMke9o7Hdmy/

Während Ehefrau Angelina sich auf dem Foto mindestens genauso sehr über die neue Immobilie freut, scheint die anfängliche Euphorie schnell verflogen zu sein. Auf ihrem Instagram-Profil finden sich keine Bilder von dem Ferienhaus oder Mallorca, lediglich in ihrer Story dokumentiert die 29-Jährige ihren Alltag auf der spanischen Insel. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel