Anna-Maria Ferchichi postet Kuschelfoto mit Drillingstochter Naima

Drei Babys = ganz viel Kuschelzeit

Anna-Maria Ferchichi postet Kuschelfoto mit Drillingstochter Naima

Anna-Maria Ferchichi im dreifachen Babyglück

Drei Babys und auch noch fünf weitere Kids: Rapper Bushido (43) und seine Frau Anna-Maria Ferchichi (40) dürften derzeit aus dem Kuscheln gar nicht mehr raus kommen. Welches Baby soll man da nur zuerst schmusen? Egal, niedlich sind sie ja alle. Zuletzt zeigte sich das Paar glücklich mit allen drei kleinen Mädchen zu Hause. Nun postet Anna-Maria ein Selfie mit sich und Tochter Naima.

Das ist Naima

Gemütlich ruht das Köpfchen auf Mamas Schulter. Man sieht ein winziges Öhrchen und einen ordentlichen Haarschopf unter einer geringelten, scheinbar selbst gestrickten Mütze. Naima steht in großer Schrift und dicken rosa Herzchen darüber. Sieht das gemütlich aus!

Das bedeuten die Namen der Drillinge

Wie steht es um Sorgenkind Amaya?

Bereits kurz nach der Geburt am 11.11. verkündete Rapper Bushido stolz die Namen seiner Töchter: Naima, Leonora und Amaya. Alle drei Namen haben arabische Bedeutungen. Naima wird dort mit „Die Liebenswürdige“ übersetzt, Leonora bedeutet „Gott mein Licht“ und Amaya ist „Die Zarte“. Sehr passend, so ist doch Amaya schon während der Schwangerschaft das Sorgenkind unter den Drillingen gewesen. Bushido und seine Frau bangten lange um das Leben der Kleinen. Doch schließlich kam sie gesund zur Welt und durfte, wenn auch etwas später als ihre Schwestern, mit Mama und Papa nach Hause, wie wir im Video zeigen. (udo)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel