Ashley Graham: Splitterfasernacktes Spiegel-Selfie

Ashley Graham: Splitterfasernacktes Spiegel-Selfie

Ashley zeigt gerne, was sie hat

Dass Ashley Graham keine Hemmungen kennt, wenn es darum geht, ihre Rundungen auch mal freizügig zu präsentieren, dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Vor allem während ihrer Schwangerschaft war die 32-Jährige gnadenlos ehrlich und hat ihren Followern immer wieder offen gezeigt, wie sich ihr Körper verändert. Positiv und negativ. Inzwischen ist ihr kleiner Sohn Isaac seit neun Monaten auf der Welt und seine Mama hat ihre alte Figur zurück. Die präsentiert das Curvy Model seinen Followern jetzt mit einem sexy Spiegel-Selfie – splitterfasernackt.

Ashleys Follower feiern das Foto

View this post on Instagram

nakie big girl 👋🏽

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

nakie big girl 👋🏽

Ein Beitrag geteilt vonA S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) am

„Nacktes dickes Mädchen“ schreibt Ashley zu dem Foto, auf dem sie – offenbar frisch aus der Dusche – vor dem Spiegel posiert und ein Selfie macht.

Ihre Follower feiern das Foto. In den Kommentaren schreiben sie: „Nacktes schönes Mädchen“, „Perfekt!“ oder „Einfach wunderschön!“. Einige stören sich an dem, „dick“ und finden, dass Ashley das in Zeiten von Body Positivity gar nicht mehr extra betonen müsste. Sie sei einfach eine nackte Frau und jeder Körper schön. Das müsse nur endlich in den Köpfen der Leute ankommen. Dabei helfen sicher Fotos wie das. was Ashley von sich gepostet hat. 

Im Video: Ashley zeigt, wie sich ihr Körper verändert hat

Ashley Graham zeigt Dehnungsstreifen im Bikini


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel