Ashley Graham zeigt ihren Zwillingsbauch in 40. Woche

Gut zwei Jahre nach der Geburt ihres ersten Sohnes steht nun die Entbindung von Zwillingsjungs bevor. Die durchschnittliche Zeit einer Mehrlingsschwangerschaft hat Ashley Graham längst hinter sich gebracht.

„Ich habe heute die volle Zeit geschafft (40 Wochen!). Geburtstermine sind nur ein Richtwert, die Babys kommen immer an ihrem Geburtstag“, schreibt Graham zu den drei Bildern, die sie ungeschminkt und mit blankem Bauch auf dem Bett liegend zeigen.

„Einfach göttlich“

Zahlreiche User haben die Reihe des Models kommentiert. „Ich liebe diese majestätische Wölbung! Ich wünsche dir eine sichere und glorreiche Geburt. Ruh dich aus, süße Mama“, schreibt etwa jemand. Supermodel Naomi Campbell findet die Bilder „einfach göttlich“. Auch zu lesen: „Wow, das muss wirklich ein Rekord für Zwillinge sein! Das ist so typisch für dich, du machst nie halbe Sachen.“ Damit meint die Nutzerin wohl, dass Zwillinge häufig früher zur Welt kommen, im Schnitt bereits nach 37 Wochen.

  • Sie nimmt die Herausforderung an: RTL bestätigt erste Dschungelcamperin
  • Das gab es noch nie: Alberts Tochter teilt Foto mit ihren Geschwistern
  • „Die Prinz-Marcus-Transformation“: Jeff Bezos trägt bizarres Silvesteroutfit

Graham und Ervin sind seit 2010 verheiratet. Mitte September 2021 hatte Graham auf Instagram verkündet, dass sie Zwillinge erwartet. In einem Clip zeigte sie, wie sie und ihr Mann zwei positive Schwangerschaftstests begutachten und schließlich bei einem Ultraschalltermin erfahren, dass sie zwei Jungs erwarten. Graham brach in schallendes Gelächter aus und konnte kaum glauben, dass sie bald dreifache Jungsmutter sein wird. Nun kann man sagen: Es hat die längste Zeit gedauert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel