"Astralkörper": Oli Pocher verteidigt sein Pasta-Bäuchlein

Das lässt Oliver Pocher (41) nicht auf sich sitzen! Gerade erst veröffentlichte seine schwangere Freundin Amira M. Aly ein besonders kreatives Foto von sich und ihrem Liebsten: Auf der Aufnahme strecken sich die beiden ihre Bäuche entgegen. Und es ist zu sehen, dass nicht nur das Model, sondern auch der werdende Papa eine kleine Kugel vorzuweisen hat – angeblich vom Pasta-Verzehr. Dieses Posting lässt der Scherzkeks natürlich nicht lange unkommentiert und kontert jetzt auf typische Oli-Art!

“Gegendarstellung”, kommentiert der 41-Jährige dasselbe Foto auf seinem Instagram-Account und fügt an: “Ich möchte darauf hinweisen, dass der Bauch zu Comedyzwecken herausgestreckt wurde und ich weiterhin einen durchs Tanzen erreichten Astralkörper besitze.” Davon mal abgesehen seien nicht nur Pasta, sondern auch Eis, Pizza und weitere Lebensmittel für diesen Zustand verantwortlich.

Die Fans freuen sich über den Schnappschuss, denn für gewöhnlich hält das Paar Beziehung und Schwangerschaft aus der Öffentlichkeit heraus. Auch über den errechneten Geburtstermin schweigen der einstige Let’s Dance-Teilnehmer und Amira. Angeblich soll dieser aber bereits im September sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel