Auf Erotik-Plattform: Tyler Posey fühlt sich wie "Objekt"

Tyler Posey (29) zieht ein emotionales Fazit! Im vergangenen Jahr hatte der Schauspieler eineschlüpfrige Überraschung für seine Fans: Wie viele andere Promis auhc, hatte sich der “Teen Wolf”-Star auf der Erotik-Plattform OnlyFans angemeldet und veröffentlichte dort anschließend heiße Fotos und Videos. Gut ein halbes Jahr nach seiner Anmeldung teilt Tyler nun seine Erfahrungen mit dem freizügigen Netzwerk – und die sind nicht nur positiv!

Im Interview mit The Rundown sprach der US-Amerikaner über seine OnlyFans-Aktivität: “Es ist bizarr. Und es ist geistig wirklich anstrengend! Man fühlt sich dort wirklich wie ein Objekt!” Tyler erklärte weiter, dass er stets versuche, sein Bestes zu geben, um so kreativ wie möglich zu sein: “Ich möchte nicht, dass es nur Pornos sind. Das ist nicht das, was ich tue. Ich möchte nur künstlerisch aktiv sein und mit meinen Fans in Kontakt bleiben!”

Obwohl er inzwischen einige Erfahrungen gesammelt hat, fällt es Tyler noch ein bisschen schwer, sich auf OnlyFans so hüllenlos zu zeigen: “Ich kann einfach nicht nackt posieren und mich dabei selbst ernst nehmen! Es fühlt sich dumm an!”, erklärte er. Deswegen sei der 29-Jährige noch dabei, herauszufinden, wie er sich in dem Netzwerk zeigen wolle.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel