Aus diesem traurigen Grund macht Danni Büchner eine Insta-Pause

„Uns stehen schwierige Momente bevor“

Aus diesem traurigen Grund macht Danni Büchner eine Insta-Pause

Danni Büchner braucht etwas Ruhe

Danni Büchner (43) stehen schwierige Tage bevor: Deshalb kündigte sie nun in ihrer Instagram-Story eine kurze Auszeit an. Wir verraten, was der traurige Grund hinter ihrer Pause ist.

"Uns stehen schwierige Momente bevor"

„Ich brauche etwas Ruhe uns stehen schwierige Momente bevor. Wir sehen uns am Freitag“, schreibt Danni in ihrer Instagram-Story. Am 17. November jährt sich der Todestag ihres Mannes Jens Büchner (†49) zum dritten Mal. Der „Goodbye Deutschland“-Star ist nach kurzer aber schwerer Krankheit an den Folgen von Lungenkrebs gestorben. Ein Schicksalsschlag, der insbesondere seiner Ehefrau Danni Büchner (43) den Boden unter den Füßen wegriss. Und auch drei Jahre später schmerzt der Verlust die 43-Jährige immer noch sehr, wie sie vor kurzem im Interview verraten hat.

Ein bewegendes Jahr für Danni Büchner

In diesem Jahr ließ sich die Witwe sogar ein Tattoo stechen: Ein Engel auf ihrem linken Unterarm soll sie für immer an ihren verstorbenen Liebsten Jens erinnern.

Im Video: Darum geht ihr Liebe zu Jens unter die Haut

Darum geht ihr Liebe zu Jens unter die Haut

Einen Herzensprojekt ihres Mannes musste Danni aber in diesem Jahr endgültig begraben: Die Fanetaria in Cala Millor schloss ihre Türen Anfang des Jahres für immer. Nun stehen Danni und ihren fünf Kindern weitere schwere Tage bevor. Wir wünschen ihnen ganz viel Kraft dafür! (jve)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel