Award-Vergabe: Virtuelles Überraschungs-Ständchen für die Queen

  • Die Queen überreicht wöchentlich die Commonwealth Points of Light Awards.
  • Eine Preisträgerin überraschte die Monarchin mit einem virtuellen Ständchen.
  • Die Musik kam von einem ganzen Orchester von Musikschülern aus Zypern.

Mehr royale News finden Sie hier

Jede Woche überreicht die Queen per Videokonferenz den Commonwealth Points of Light Award, mit dem Freiwillige im Commonwealth für ihre Arbeit belohnt werden. Nun haben gleich mehrere Empfänger der Auszeichnung den Spieß umgedreht und die Königin selbst geehrt.

Die Musiklehrerin Nikoletta Polydoro aus Zypern, hatte für den Call mit der Queen gleich ein 45-köpfiges Orchester ihrer Schüler dabei. Die spielten der Monarchin ein Ständchen zum Anlass des 73. Hochzeitstages mit Prinz Philip. Sie endeten mit einem gemeinsamen “Alles Gute zum Hochzeitstag, Eure Majestät.” Die Kinder gehören zum Sistema Cyprus Symphony Orchestra. Das bietet Kindern aus armen Verhältnissen kostenlos Instrumente und Musikunterricht an.

Queen Elisabeth lächelte und bedankte sich bei den Kindern. Ein weiterer Gewinner des Awards hat in diesem Sommer der Queen ebenfalls eine Überraschung kredenzt: Ruy Santos aus Mosambik schenkte der Königin einen handgemachten Mund-Nasenschutz. Der war in einem Co-Working-Space entstanden, den der Preisträger im Jahr 2009 gemeinsam gegründet hat. Dort haben in der Pandemie lokale Schneider mehr als 6000 Masken für Bedürftige in der Region hergestellt.

Überraschungen für die Queen

Die wöchentliche Videokonferenz zum Commonwealth Points of Light Award sorgen für die Queen regelmäßig für Premieren: Das Ständchen des Sistema Cyprus Symphony Orchestra war die erste virtuelle Live-Musikshow, der die Monarchin je beigewohnt hat. Und die Maske aus Mosambik ist der erste Mund-Nasenschutz, welcher der Königin zum Geschenk gemacht wurde.

54 Länder sind derzeit im Commonwealth of Nations vereint. Die Liste möglicher Gewinner des von der Queen übergebenen Awards ist also lang. Es dürfte noch einige Überraschungen für die Monarchin geben – Woche für Woche.

 © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel