Bankrott: Katie Price will bei "Only Fans" Geld verdienen

Dass Katie Price (42) Geldsorgen hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Das ehemalige Boxen-Luder hat in den vergangenen Jahren mehrfach den Beauty-Doc aufgesucht – für einen pralleren Po, vollere Lippen, größere Brüste und vieles mehr. Schon 2018 hat sie schätzungsweise 560.000 Euro für ihre Eingriffe ausgegeben. Jetzt, da sie in den Miesen ist, soll ihr getunter Körper sie aus dem Tief wieder rausholen: Katie will möglicherweise schon bald bei “Only Fans” durchstarten.

Dabei handelt es sich um eine Plattform, auf der man gegen Bezahlung freizügige Fotos veröffentlicht – und genau dort will sich nun auch die Britin einen Account anlegen. Das behauptet zumindest ein Insider im Gespräch mit The Sun: “Sie hat gesehen, dass andere Stars viel Geld damit verdienen und will nun auch ein Stück vom Kuchen abhaben.” Probleme, sich leicht bekleidet zu zeigen, hat die 42-Jährige bekanntlich ja nicht. Das bestätigte auch die Quelle: “Sie will ihren Körper unbedingt zeigen und damit noch viel Geld machen”. Immerhin sei Katie nach all den Operationen und Behandlungen in der besten Form ihres Lebens.

Tatsächlich wäre das Busenwunder nicht die erste Promi-Dame, die sich bei “Only Fans” anmeldet. Schauspielerin Bella Thorne (22) hat ebenfalls ein Profil, betonte aber, dass sie keinesfalls Nacktbilder hochladen werde. Außerdem sollen auch Rapperin Blac Chyna (32), Love Island-Sternchen Megan Barton Hanson (26) und die Youtuberin Tana Mongeau (22) dort aktiv sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel