"Bauer sucht Frau" und Nacktfotos: Kriegt Antonia noch Hate?

Wird Antonia Hemmer im Netz immer noch angefeindet? Neben ihrem Job als Kosmetikerin arbeitet die ehemalige Bauer sucht Frau-Kandidatin auch als Model. Dabei zeigt sie sich gelegentlich auch mal etwas freizügiger. Im vergangenen Jahr war sie sogar komplett nackt im Kalender einer Brauerei zu sehen. Doch nicht nur davon waren einige ihrer Fans nicht sonderlich begeistert – auch wegen ihrer Kuppelshow-Teilnahme musste sie ziemlich viel Kritik einstecken. Hat sich das inzwischen geändert?

Im Interview mit Bild verriet die 21-Jährige, dass sie im Netz mittlerweile kaum noch Hassnachrichten erhält. “Inzwischen bekomme ich fast nur noch positive Nachrichten”, erzählte die Influencerin. Ihr Freund Patrick Romer fügte sogar hinzu, dass sie beinahe mehr Fanpost erhalte als er – dabei hatte er bei “Bauer sucht Frau” als Protagonist eigentlich deutlich mehr Sendezeit als seine Bewerberin.

Patrick glaubt, dass die Netz-Community und die Zuschauer erst einmal sehen mussten, dass in Antonia deutlich mehr steckt, als es nach Außen scheint. “Das habe ich auch erst mit der Zeit kapiert”, erklärte der 25-jährige Hobby-Landwirt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel