Bei DSDS: Deutet Michael Wendler Sexflaute mit Laura an?

Intimtalk mit dem Wendler! Das Liebesleben von Schlagerstar Michael Wendler (48) hat in der Vergangenheit mehr als einmal für Schlagzeilen gesorgt. Der “Egal”-Interpret und seine um einiges jüngere Frau Laura (20) lassen sich jedoch von nichts und niemandem auseinanderbringen und überhäufen sich im Netz immer wieder mit süßen Liebesschwüren. Doch eine Sache scheint trotz allem nicht besonders zu prickeln: das Sexleben der beiden. Michael deutet jetzt nämlich an, dass im Bett längst die Luft raus ist.

In der ersten Folge der neuen DSDS-Staffel, in der der 48-Jährige zunächst noch als Juror zu sehen ist, macht er ziemlich deutlich, dass im Schlafzimmer nicht viel läuft. “Man kriegt nicht immer das, was man will. Krieg ich auch nicht”, verkündet er gegenüber Kandidatin Isabelle, die seiner Meinung nach mehr schlecht als recht gesungen hat. Die wünscht sich zwar ein klares Ja, bekommt aber Nein. Für Poptitan Dieter Bohlen (66) steht fest: Hinter dieser Aussage steckt mehr. Er fragt deshalb nach. “Ach, echt? Lässt Laura dich nicht immer ran?”, und bekommt direkt die vermutete Antwort: “Joa, aber schon lange nicht mehr!”

Ob im wendlerschen Bett tatsächlich Sexflaute herrscht oder ob der Musiker sich nur einen kleinen Scherz erlaubt hat – es bleibt ein Geheimnis. Klar ist auf jeden Fall, am Anfang der Beziehung ist es hinter den geschlossenen Schlafzimmertüren ziemlich wild zugegangen. “Jeder hat ja so seine Vorstellungen, wenn man noch keinen Sex hatte. Und ich kann sagen, dass meine Vorstellungen eben getoppt wurden”, verriet die 20-Jährige 2019 im Interview mit RTL.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel