Belgiens neue Prinzessin trifft erstmals auf ihren Halbbruder

Jahrelang kämpfte sie für ihre Anerkennung, jetzt ist sie eine von ihnen. Delphine Boël gehört nun offiziell zur belgischen Königsfamilie. Und so traf die Prinzessin zum ersten Mal auf ihren “neuen” Halbbruder.

“Unsere Begegnung war warmherzig”

Doch mit dem bestätigten Vaterschaftstest bekam Prinzessin Delphine nicht nur einen Titel, sondern auch einen Halbbruder, den acht Jahre älteren König Philippe. Den traf die uneheliche Tochter von Albert II. nun zum ersten Mal. “Unsere Begegnung war warmherzig”, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung vom Donnerstag.

König Philippe: Er wurde acht Jahre vor Prinzessin Delphine geboren. (Quelle: Eric Lalmand/BELGA/dpa)

Demnach haben sich die beiden Halbgeschwister bereits vergangene Woche Freitag in der königlichen Residenz Schloss Laeken zum ersten Mal gesehen. “Wir hatten Gelegenheit, uns während eines langen und intensiven Austauschs kennenzulernen, der es uns ermöglichte, über unser jeweiliges Leben und unsere gemeinsamen Interessen zu sprechen”, hieß es. Die Verbindung werde sich nun in “familiärem Rahmen” entwickeln.

Der ehemalige König Albert II. war 2019 von einem Gericht gezwungen worden, sich einem DNA-Test zu unterziehen, nachdem Delphine jahrelang vergeblich versucht hatte, als seine Tochter anerkannt zu werden. Der Test bestätigte seine biologische Vaterschaft. Albert hatte dies jahrelang bestritten.

Auch ihre Kinder bekommen einen Titel

Mutter seiner unehelichen Tochter ist Sybille de Sélys Longchamps, eine belgische Baronin, mit der der König eine Affäre hatte. Ihren Nachnamen hatte Delphine jedoch von dem Unternehmer Jacques Boël, mit dem ihre Mutter bis kurz nach ihrer Geburt verheiratet war. Jetzt ist Delphine Prinzessin von Sachsen-Coburg.

  • “Im Inneren werde ich eine andere”: Neue Belgien-Prinzessin fühlt neugeboren
  • Nach Vaterschaftsstreit: Belgien hat plötzlich eine neue Prinzessin
  • Positiv auf Corona getestet : Belgischer Prinz entschuldigt sich nach Party

Auch ihre beiden Kinder, die 16-jährige Joséphine und der vier Jahre jüngere Oscar, sind Prinzessin beziehungsweise Prinz. Zudem bekamen alle drei den Titel “Königliche Hoheiten”.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel